Die zehn erstaunlichsten Fakten über Festplatten (Quelle: www.zehn.de / Andreas Hentschel)

 
3/10
Die erste Festplatte der Welt: Die "IBM 350" wurde 1956 als Teil des Großrechners IBM 305 RAMAC in Betrieb genommen. Zwei separate Köpfe lasen und schrieben die Daten auf 50 Magnetscheiben, die mit 1.200 Umdrehungen pro Minute rotierten. Die Kapazität: 4,4 Megabyte. Der Speicherplatz wurde vermietet.

 
Dieses Bild teilen: