10 Tipps für Ihre Pressearbeit

Bernhard Kuntz ist Inhaber der Marketing- und PR-Agentur Die PRofilBerater sowie freier Journalist in Darmstadt.
Doch PR verkauft nichts. Sie kann aber das Verkaufen erleichtern. Hier einige Tipps für Ihre Pressearbeit von PR-Profi Bernhard Kuntz.

Viele Unternehmen betrachten die Pressearbeit als billigen Anzeigenersatz - außerdem als Verkaufsinstrument. Doch PR verkauft nichts. Sie kann aber das Verkaufen erleichtern. Hier einige Tipps für Ihre Pressearbeit.

1. Betrachten Sie die Redakteure der Zeitungen als Kunden. Schließlich wollen Sie ihnen etwas "verkaufen" - Ihren Text, Ihre Neuigkeit. Gehen Sie entsprechend mit ihnen um.

2. Liefern Sie ihnen das, was sie benötigen: zum Beispiel Neuigkeiten, Einblick in die Firmenpraxis, "knackige" Zitate.

3. Kommunizieren Sie mit der Presse "mäßig, aber regelmäßig", damit sich außer in den Köpfen ihrer potentiellen Kunden, auch in denen der Redakteure allmählich verankert "Der Anbieter xy existiert. Er ist Spezialist für ..."

4. Überschütten Sie die Presse nicht mit allem möglichen was Ihnen einfällt - zum Beispiel der Nachricht, dass Sie oder Ihr Firma Geburtstag hatten. Schicken Sie ihnen nur Infos, die Ihre Kompetenz als "Spezialist für .." unterstreichen.

5. Überschätzen Sie nicht die Wirkung des publizierten Worts. Seien Sie deshalb "großzügig" beim "Korrekturlesen" von Texten, in denen Sie zitiert sind.

Zur Startseite