Partnerkonferenz

Acmeo lädt nach Fulda ein

Beate Wöhe leitet als Director Experts Network das IDG Experten-Netzwerk für alle Online-Portale der IDG Business Media GmbH. Sie hat diese Position nach über zehnjähriger Tätigkeit als Redakteurin und leitende Redakteurin des IDG-Titels ChannelPartner im Juli 2014 übernommen. Ihr obliegt die Betreuung der Experten sowie der weitere Ausbau der Community.
Am 4. Juni 2014 findet die 6. Acmeo Partnerkonferenz in Fulda statt. Im Fokus sollen neben dem Austausch von Erfahrungen unter den Systemhäusernmit dem unter den Systemhauspartnern auch praktische Tipps für den Systemhausalltag stehen.
Der Erfahrungsustausch unter den Teilnehmern wird bei Acmeo groß geschrieben.
Der Erfahrungsustausch unter den Teilnehmern wird bei Acmeo groß geschrieben.
Foto: acmeo cloud-distribution GmbH & Co. KG

Mit rund 150 Systemhausvertretern aus der DACH-Region rechnet der Cloud-Spezialdistributor Acmeo zur diesjährigen Partnerkonferenz. Der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern ist laut Hersteller ein wichtiger Punkt bei diesen Veranstaltungen. Zusätzlich bietet das Unternehmen den Teilnehmern 28 Workshops und Praxisvorträge. Zwei namhafte Sprecher zeigen unter anderem auf, wie Systemhäuser mit Managed Services und Private Cloud/IaaS-Lösungen gute Geschäfte machen können. Zudem erhalten die Besucher Hilfestellungen und Tipps für Technikerproduktivität, Pressearbeit und Vertrieb im Systemhaus - das alles begleitet von einer Fachausstellung für neue Service-Ideen.

"Meine Erfahrungen und mein Wissen gebe ich in dem Vortrag 'Neukundengewinnung durch die richtige Cloud/IaaS-Strategie' an andere Systemhauskollegen gerne 1 zu 1 weiter", sagt Mike Bergmann, Geschäftsführer der Exabyters Betriebs GmbH. Und Isabelle von Künßberg ergänzt: "Bei uns gibt es geballtes Systemhauswissen zur Umsetzung im eigenen Unternehmen. Jeder Teilnehmer geht am Ende des Tages mit mindestens einer konkreten Idee nach Hause, wie er sein Geschäft weiter nach vorne bringen kann."

Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 99 Euro und eine Anmeldung ist unter www.acmeo.eu/partnerkonferenz möglich.

Zur Startseite