NEC L51W LED

Anschlussfreudiger LED-Beamer im Test (Händler testen für Händler)

Beate Wöhe leitet als Director Experts Network das IDG Experten-Netzwerk für alle Online-Portale der IDG Business Media GmbH. Sie hat diese Position nach über zehnjähriger Tätigkeit als Redakteurin und leitende Redakteurin des IDG-Titels ChannelPartner im Juli 2014 übernommen. Ihr obliegt die Betreuung der Experten sowie der weitere Ausbau der Community.
Der Mini-Beamer "L51W LED" von NEC hinterließ einige positive Eindrücke - auch was den praktischen Einsatz betrifft. Dennoch erreichte er im Test nicht die vollen 5 ChannelPoints, da das Betriebsgeräusch im Normalbetrieb zu laut ist.
Foto:

Der Mini-Beamer "L51W LED" von NEC hinterließ einige positive Eindrücke - auch was den praktischen Einsatz betrifft. Dennoch erreichte er in der Bewertung des Fachändlers und CP product experts Thorsten Dampf nicht die vollen 5 ChannelPoints. Gut bewertet wurden vor allem die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten. Aucgh die hohe Lampenlebensdauer überzeugte den Tester. Weniger gute Noten erhielten dagegen die Fernbedienung und die starke Geräuschentwicklung im Normalbetrieb.

NEC "L51W LED" Mini-Beamer
NEC "L51W LED" Mini-Beamer
Foto: NEC

"Wer damit leben kann und ein portables Gerät mit vielen Schnittstellen und guter Verarbeitung zu einem anständigen Preis sucht, ist mit dem NEC-Beamer dennoch gut bedient", zieht der Systemhaus-Geschäftsführer sein Fazit.

Den ausführlichen Testbericht inklusive der Einzelbenotung im Excel-Format lesen Sie in diesem Artikel. (bw)
Folgen Sie uns auch auf Twitter: @CP Händlertests

Weitere aktuelle Tests
ViewSonic VSD 220: Trendiges All-in-One-Touchscreen-Display mit Existenzfragen
HP Envy Spectre XT Pro 13: Ultrabook der Mittelklasse

Zur Startseite