Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Plattform für Berufseinsteiger

AV-Branche sucht händeringend Nachwuchs

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Der Verband für die AV-Branche, AVIEA, will mit einer neuen Online-Plattform neue Fachkräfte gewinnen. Über 50 Unternehmen haben sich der Initiative angeschlossen.

Die Audiovisual Integrated Experience Association (AVIEA) schlägt Alarm: Es drohe ein "erheblicher Mangel an Fach- und Nachwuchskräften" in der AV-Branche, heißt es von dem Verband. Mit einem Job-Portal für Berufseinsteiger will die Interessenvertretung nun gegensteuern.

Mit einem Internet-Portal will die Audiovisual Integrated Experience Association (AVIEA) über Karrieremöglichkeiten in der AV-Branche informieren.
Mit einem Internet-Portal will die Audiovisual Integrated Experience Association (AVIEA) über Karrieremöglichkeiten in der AV-Branche informieren.
Foto: PHILIPIMAGE - shutterstock.com

Die Online-Plattform unter www.av-karriere.de legt den Schwerpunkt auf Karrierechancen im audiovisuellen Bereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben Informationen zu verschiedenen Berufsbildern und Tätigkeitsfeldern sowie den entsprechenden Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten werden auch potenzielle Arbeitgeber vorgestellt.

Direkt Bewerbungen versenden

Laut AVIEA konnte man bereits bereits über 50 Unternehmen für die Initiative gewinnen. Interessenten können sich auf der Homepage nicht nur über die Branche und Arbeitgeber informieren, sondern sogar im Anschluss direkt eine Bewerbung über das Portal versenden.

Lesen Sie auch: Great Place to Work 2020 / Beste ITK-Arbeitgeber 2020 gesucht

Peter Schädel, European Marketing Manager von AVIEA, liegt die Nachwuchsarbeit des Verbands besonders am Herzen: "Mit unserem gut gepflegten Netzwerk und besten Beziehungen zu Vertretern aus Bildung und Wirtschaft war es naheliegend, ein Karriereportal zu schaffen", erklärt er. Die AV-Branche sei so facettenreich und dies wolle man Berufseinsteigern aufzeigen.