Für Anspruchsvolle

Dell bringt PC mit 192 Gigabyte RAM

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Dell hat mit dem Precision T7500 einen Rechner vorgestellt, der Platz für 192 Gigabyte Hauptspeicher bietet. Vom Formfaktor her ist der Computer als gewöhnlicher Workstation-PC konzipiert. Ausstattungsmäßig richtet sich das Gerät jedoch an anspruchsvolle Anwender. Die enorme Kapazität des Hauptspeichers unterstützt speicherhungrige Anwendungen, wie sie beispielsweise Videospiel-Designer, Grafiker, Ingenieure sowie Produzenten von Animationsfilmen verwenden. Die Rechenleistung dafür liefert ein duales Nehalem-Xenon-Prozessorsystem.

Dell hat mit dem "Precision T7500" einen Rechner vorgestellt, der Platz für 192 Gigabyte Hauptspeicher bietet. Vom Formfaktor her ist der Computer als gewöhnlicher Workstation-PC konzipiert. Ausstattungsmäßig richtet sich das Gerät jedoch an anspruchsvolle Anwender.
Die enorme Kapazität des Hauptspeichers unterstützt speicherhungrige Anwendungen, wie sie beispielsweise Videospiel-Designer, Grafiker, Ingenieure sowie Produzenten von Animationsfilmen verwenden. Die Rechenleistung dafür liefert ein duales Nehalem-Xenon-Prozessorsystem.

Das Motherboard verfügt über zwölf RAM-Slots, von denen jeder einen Speicherriegel mit bis zu 16 Gigabyte fasst. Neben den Xenon-CPUs liefern zwei Nvidia-Grafikkarten mit SLI-Technologie hohe Rechenleistung. Als Datenspeicher kann der User eine Festplatte mit bis zu 1,5 Terabyte Kapazität einbauen. In der Basisausstattung liefert Dell den T7500 zum Preis ab etwa 1.800 Dollar aus, berichtet Computerworld. Über die volle Speicherkapazität verfügt das Gerät dabei jedoch nicht. Unter der Berücksichtigung der aktuellen Preise für die Speichermodule würde sich die maximale Aufrüstung auf ein Investitionsvolumen von etwa 40.000 Dollar belaufen.

Zur Startseite