Cloud Speicher im Vergleich

Die besten kostenlosen Cloud Storage Anbieter

Lenz Nölkel ist Communication Manager und Editor In Chief bei der evernine Group.
Online-Datenspeicher sind das Trend-Thema. Doch bei kostenlosen Anbietern gilt es einige Aspekte zu beachten. ChannelPartner zeigt Ihnen drei Gratis Anbieter von Cloud-Speicher, die sogar dem deutschen Datenschutz unterliegen.

Überall auf Dokumente zugreifen oder die Firmenpräsentation schnell von unterwegs für alle Mitarbeiter verfügbar machen - mit Cloud-Speichern arbeiten viele Unternehmen bereits erfolgreich. Vom Smartphone erhält der Außendienstler die Vertrags-Vorlage und via Tablet bezieht man im Home Office die Unterlagen zu den letzten Gehaltszahlungen.

Es sind gerade die kostenlosen Angebote, die viele Firmen zum Online-Backup bewegen.
Es sind gerade die kostenlosen Angebote, die viele Firmen zum Online-Backup bewegen.
Foto: Maksim Kabakou - shutterstock.com

Doch nicht nur die Vorteile in punkto Effizienz bewegen Firmenentscheider in die Cloud. Vielmehr sind es gerade die kostenlosen Angebote, die viele Firmen zum Cloud-Speicher bewegen.

Das Problem: Kostenlose Cloud-Angebote sind in Verruf geraten besonders unsicher zu sein. Sie können meist keine Sicherheitszertifikate vorweisen. Entsprechend häufig hört man in der Presse von Hacks in der Public Cloud - Stichwort Dropbox oder Evernote.

»

Systemhauskongress CHANCEN

IT-Dienstleister sind Treiber und Getriebene der Digitalen Transformation. Sie stehen damit vor einer doppelten Herausforderung. Auf dem Systemhauskongress am 26. und 27. August 2020 in Düsseldorf loten wir aus, welche Rolle IT-Dienstleister künftig übernehmen werden.
Alle Infos unter www.systemhauskongress-chancen.de!

ChannelPartner war für Sie auf der Suche nach Anbietern von kostenlosen Webspeichern herausgesucht, die als echter Geheimtipp bezeichnet werden können. Die Vorteile:

  • Serverstandort in Deutschland

  • Namhafte Anbieter

  • Viel Speicherplatz

Zur Startseite