Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Channel-Aktivitäten in Europa verstärkt

Digital Guardian macht Christoph Kumpa zum Director DACH & EE



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Spezialist für Datensicherheit und Cybersecurity aus den USA erweitert seine Channel-Aktivitäten in der DACH-Region und Osteuropa.

Digital Guardianmit Sitz in Waltham, Massachusetts, und europäischer Niederlassung in London hat den Diplom-Ingenieur Christoph Kumpa zum Director DACH & EE ernannt. Mit seinem Team soll er die Geschäfte mit den regionalen Reseller-Partnern führen.

Christoph Kumpa, Director DACH & EE bei Digital Guardian, wirbt mit dem Mehrwert der datenzentrischen Security-Plattform im Bereich Data Mining und Big Data Analytics.
Christoph Kumpa, Director DACH & EE bei Digital Guardian, wirbt mit dem Mehrwert der datenzentrischen Security-Plattform im Bereich Data Mining und Big Data Analytics.
Foto: Digital Guardian

Unterstützt wird Kumpa durch Ciara Feeny, Senior Channel Manager DACH & EE, Sivagini Koneswaran, Manager Inside Sales EMEA, und Christian Herb, Strategic Architect EMEA. Das Unternehmen setzt dabei zu 100 Prozent auf den Vertrieb über den Channel.

Christoph Kumpa verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte technische und vertriebliche Erfahrung mit IT und Cybersecurity. Kumpa kommt als Director DACH vonLightcyber, einem Unternehmen das 2017 von Palo Alto Networks aufgekauft wurde. Davor war er über sechs Jahre für die Enterprise Security Products Group vonHPverantwortlich. Weitere Stationen seiner Karriere warenComputacenteroder etwa 3com.

Lesen Sie auch: Was bedeutet eigentlich Cyber Security?

"Die DACH-Region verfügt für uns über das stärkste Geschäftspotenzial in Europa, und wir setzen dabei zu 100 Prozent auf den Vertrieb über den Channel", sagt Christoph Kumpa. "Data Protection und Cybersicherheit werden für Unternehmen in Europa immer wichtiger, Regelungen wie die DSGVO setzen hier ganz neue Standards und Herausforderungen."

»

KYOCERA WM-TIPPSPIEL