Messe und Marktforschung

Genuss nach Zahlen beim Context IFA Dinner

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Die IFA in Berlin ist einer der Treffpunkte der CE-Branche. Für die Analysten und Marktforscher von Context ist die Funkausstellung eine gute Gelegenheit, sich beim entspannten Dinner mit Herstellern und Distributoren auszutauschen.

Wer gut wirtschaften und sein Unternehmen optimal ausrichten will, braucht valide und belastbare Marktzahlen. So ist das Context IFA Dinner ein beliebter Treffpunkt für Hersteller, Distributoren und die Marktforscher von Context, um sich über die Lage der IT- und CE-Branche auszutauschen. Doch den Gästen werden nicht nur Zahlen, Daten und Fakten serviert: Das Küchenteam des Edelitalieners "Bocca di Bacco" in der Berliner Friedrichstraße sorgte dafür, dass nach der Präsentation der Marktzahlen niemand hungrig oder durstig nach Hause gehen musste.

Lesen Sie auch: ChannelPartner und CONTEXT kooperieren