Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mit Google Material Design

Google spendiert Gmail-App ein großes Update

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Google liefert die Gmail-App für mobile Geräte in einer neuen Version aus. Es gibt viele Neuerungen und Verbesserungen.

Die mobilen Gmail-Apps für Android und iOS erhalten ein Update, mit welchem Gmail nun endlich auch auf mobilen Geräten auf einen neuen Stand gebracht wird. Die Browser-Variante von Gmail hat Google in den vergangenen Monaten ordentlich aufgepeppt und immer wieder neue Funktionen hinzugefügt. Zuletzt erhielt Gmail vor knapp einer Woche gleich drei neue Funktionen auf einen Schlag.

Gmail-App für Mobile-Geräte erhält ein Update
Gmail-App für Mobile-Geräte erhält ein Update
Foto: Google

Mit dem Update erhalten nun auch die mobilen Gmail-Apps das Google Material Design. "Neben der neuen Optik werten einige bereits aus der Desktop-Version bekannte Funktionen die Benutzerfreundlichkeit der App noch weiter auf", so Google in seiner Ankündigung. So können Anwender nun beispielsweise Mail-Anhänge wie Fotos und Dokumente schneller abrufen, ohne zunächst die Mails öffnen zu müssen. Auch das Wechseln zwischen dem privaten und beruflichen Konto wird erleichtert. Google erhöht auch die Sicherheit. Mit einem großen, roten Warnhinweis wird nun vor verdächtigen Mails gewarnt.

Ziel von Google ist es, mit der Zeit alle seine Apps auf das Google Material Designumzustellen. Die Web-Anwendungen Gmail, Drive, Kalender, Docs und Sites wurden bereits entsprechend angepasst. Nun folgen Gmail für Android und iOS und weitere mobile G-Suite-Anwendungen. (PC-Welt)