Mobile World Congress 2011

HD-Auflösung am Smartphone - von Hitachi

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Hitachi Displays hat ein LCD-Panel angekündigt, das eine echte HD-Auflösung für die Hosentasche verspricht. Das 4,5-Zoll-Panel bietet 1.280 mal 720 Bildpunkte. Damit und auch in Sachen Bildkontrast sticht die Hitachi-Entwicklung selbst das vielfach gelobte Retina-Display des iPhone 4 klar aus. Im dritten Quartal 2011 soll die Massenfertigung beginnen. Ein wenig müssen sich Konsumenten also noch gedulden, ehe sie Videos wirklich in HD-Auflösung auf Smartphones ansehen können.

Hitachi Displays hat ein LCD-Panel angekündigt, das eine echte HD-Auflösung für die Hosentasche verspricht. Das 4,5-Zoll-Panel bietet 1.280 mal 720 Bildpunkte. Damit und auch in Sachen Bildkontrast sticht die Hitachi-Entwicklung selbst das vielfach gelobte Retina-Display des iPhone 4 klar aus. Im dritten Quartal 2011 soll die Massenfertigung beginnen. Ein wenig müssen sich Konsumenten also noch gedulden, ehe sie Videos wirklich in HD-Auflösung auf Smartphones ansehen können.

Brillante Bilder am Handy

Das 55,5 mal 98,7 Millimeter große Hitachi-Panel bietet beeindruckende Spezifikationen, wie gerade der Vergleich mit dem überzeugenden iPhone-4-Bildschirm zeigt. Denn die Neuentwicklung übertrifft das Retina-Display nicht nur in Sachen Auflösung. Die Punktdichte liegt mit 329 Pixel pro Zoll ebenfalls eine Spur höher. Zudem bietet die Hitachi-Entwicklung ein Kontrastverhältnis von 1.100:1, also über ein Drittel mehr als Apples Superdisplay. Ferner erreicht das HD-Panel laut Unternehmen eine Helligkeit von 500 Candela pro Quadratmeter.

Mit 4,5 Zoll Bildschirmdiagonale wirkt das Hitachi-Panel gerade im Vergleich zum iPhone-Display zwar etwas groß. Doch zeigen auf dem derzeit laufenden Mobile World Congress Geräte wie Samsungs Galaxy S II oder Acers Iconia, dass viele Smartphone-Hersteller mittlerweile auf Riesen-Screens setzen. Ob die Hitachi-Entwicklung in der Praxis wirklich halten kann, was es verspricht, muss sich aber erst weisen. Der Prototyp soll im Rahmen der SID Display Week Mitte Mai 2011 erstmals einer breiteren Öffentlichkeit vorgeführt werden, ehe er im Herbst 2011 in Produktion geht. (pte/rw)

Zur Startseite