Cloud-Telefonie Callamar

Herweck-Hausmesse mit Überraschungen

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Der saarländische TK-Distributor Herweck hat seine Hausmesse „Perspectives“ dazu genutzt, eine Reihe von Neuerungen anzukündigen. So steigt der Grossist nun unter anderem mit einer eigenen Cloud-Telefonie-Lösung ein.

Wie sehr der Channel den direkten Kontakt zwischen Herstellern, Distributoren und Händlern vermisst hat, ist bei der Herweck-Hausemesse im saarländischen St. Ingbert deutlich geworden: Über 1.200 Fachbesucher wollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen und sich an den Ständen von knapp 100 Ausstellern über die neuesten Produkte und Lösungen zu informieren. Vorstand Jörg Herweck spricht von "einem guten Zeitpunkt" für die Messe: "Die Leute haben Lust, endlich einmal wieder herauszukommen", stellt er fest.

Rund 1.200 Besucher konnte TK-Distributor Herweck auf der Hausmesse „Perspectives“ am Firmensitz im saarländischen St. Ingbert-Rohrbach begrüßen.
Rund 1.200 Besucher konnte TK-Distributor Herweck auf der Hausmesse „Perspectives“ am Firmensitz im saarländischen St. Ingbert-Rohrbach begrüßen.

Auch den Herweck-Verantwortlichen hat der direkte Kontakt zu den Geschäftspartnern gefehlt. Trotzdem sei man gut durch die Pandemie gekommen. Herweck führt dies auch auf die Möglichkeit zurück, als inhabergeführtes Unternehmen flexibel agieren und so die Verfügbarkeit gewährleisten zu können: "Wir konnten den Lagerbestand hochhalten", bestätigt er. Da es derzeit keinen wesentlichen Wertverfall der Ware gebe, sei das Risiko voller Logistikzentren eher gering: "Es zählt nicht der Preis, sondern die Verfügbarkeit", meint Herweck. Das schlägt sich auch im Umsatz nieder: Mit mehr als 500 Millionen Euro konnten die Saarländer vergangenes Jahr eine neue Bestmarke setzen.

Cloud-Telefonie unter Eigenmarke Callamar

Für eine Überraschung sorgte die Vorstandsriege um Jörg Herweck, Dieter Philippi, Hans-Jürgen Witfeld mit der Ankündigung einer eigenen Cloud-Telefonie-Lösung. Unter der Eigenmarke "Callamar" können Fachhandelspartner künftig ihren Kunden ein skalierbare Telefonlösung mit Softphone Clients für MS-Windows und macOS, vollintegrierte Mobile-App für IOS und Android Microsoft, eine MS-Teams-Anbindung sowie eine einfache Individualisierbarkeit anbieten. "Ob Vermittlungs-, Wholesale- oder Whitelabel-Modelle, wir bieten für jeden Kunden die passende Lösung an", verspricht Norbert Thewes, Leiter UC bei Herweck. Möglich macht das Angebot eine Kooperation mit Ednet.

Herweck bietet so seinen Partnern eine Alternative zum klassischen Telefonanlagengeschäft, das bei vielen Kunden mittlerweile als Auslaufmodell gilt. Als Zielgruppe sieht der Distributor Kunden aus dem KMU-Umfeld und dem gehobenen Mittelstand. Den etwas ungewöhnlichen Namen Produktnamen erklärt Jörg Herweck so: "Tintenfische sind sehr intelligente Tiere. Sie können nicht nur die Farbe wechseln oder verschlossene Schraubverschlüsse öffnen. Sie sind wendig, aufmerksam, einfallsreich, schlau und anpassungsfähig. Das ist auch unser Anspruch". Zudem stecke "call" mit im Namen und schlage die Brücke zur tatsächlichen Bedeutung. Die Vielzahl der Arme symbolisiere treffend die zahlreichen Lösungen, für die Callamar einsetzbar ist. "Und der Name ist außergewöhnlich, das prägt sich ein", meint er.

Neben der Ankündigung der Cloud-Telefonie-Lösung hat der Grossist die Hausmesse genutzt, um die erste Station der anstehenden Roadshow, die exklusiv zusammen mit Jabra gestaltet wird, bereitzustellen. Weitere Termine sind:

• 31.05.22 Münster/Dortmund

• 13.06.22 Hamburg

• 15.06.22 Berlin/Potsdam

• 27.06.22 Freudenstadt

• 12.07.22 München

• 20.09.22 Dresden

Lesen Sie auch:

Vertriebsspezialist für BU Telekom: Serdar Budak neu bei Herweck

Herweck-Hausmesse Perspektives: 1.000 und eine Party-Nacht

Das große Distributionsverzeichnis, Teil 3: Einkaufsquellen für Reseller - TK-Distributoren

Zur Startseite