Komplettausstattung für IT-Arbeitsplätze

HP-Workplace-as-a-Service bei Ingram

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Individuelle Arbeitsplatzausstattung auf Vertragsbasis als Workplace-as-a-Service-Konzept (WaaS) wird von Kunden immer häufiger nachgefragt. Nun können Reseller die entsprechenden Leistungen auf Basis von HP-Produkten bei Ingram Micro beziehen.

Workplace-as-a-Service Angebot bieten viele Vorteile für Anwender und Reseller: Die Kunden können zu monatlich kalkulierbaren Kosten meist auch skalierbar die Arbeitsplätze ihrer Mitarbeiter mit aktuellem IT-Equipment ausstatten. Reseller können ebenfalls die finanziellen Rahmenbedingungen über die gesamte Laufzeit im Blick behalten und tun etwas für ihre Kundenbindung.

Ingram Micro bietet ein Workplace-as-a-Service-Konzept auf Basis von HP-Produkten an.
Ingram Micro bietet ein Workplace-as-a-Service-Konzept auf Basis von HP-Produkten an.
Foto: HP

Was für den Endkunden eine Vereinfachung darstellt, weil er sich weniger um seine IT-Ausstattung kümmern muss, erhöht aber beim Händler die Komplexität. Mit reiner Hardware ist es nicht getan. Auch Konfiguration, Software, Installation, Wartung und Problemlösung, Finanzierung und Rücknahme am Ende der Laufzeit können Bestandteile eines WaaS-Konzepts sein.

Drei Einstiegsangebote

Ingram Micro und HP haben nun ein Angebot geschnürt, dass diese Komplexität für den Reseller vermindern soll. Sie bieten eine Komplettausstattung für Arbeitsplätze im Büro und im Mobile- oder Homeoffice auf Basis eines WaaS-Vertrags.

Dazu haben die Kooperationspartner mit "Desk Worker", "Homeoffice Worker" und "Always-on-the-Go Worker" drei Einstiegsangebote aufgelegt, die samt Druckern, Displays und Eingabegeräten einen Großteil aktueller Arbeitsanforderungen in Unternehmen abdecken sollen.

Endet der WaaS-Vertrag oder wird nach Ende der Laufzeit ein neuer Vertrag geschlossen, besteht im Gegensatz zu vielen Leasing-Konstrukten keine Kaufverpflichtung. Das Angebot umfasst auf Anfrage die individuelle Konfiguration und Einrichtung samt Software-Ausstattung. Außerdem wickelt das ITAD (IT Asset Disposition)-Team von Ingram Micro bei Bedarf den Rücktransport und die Wiederverwertung oder Entsorgung ab.

Planbarkeit für Reseller

Ingram Micro will so in Zusammenarbeit mit HP auf die sich wandelnden Anforderungen des Marktes reagieren. "Gerade in den letzten Monaten hat sich gezeigt, wie wichtig Flexibilität gepaart mit finanzieller Planbarkeit für unsere Reseller ist", erläutert Wolfgang Jung, Executive Director Core Solutions & Purchasing bei Ingram Micro. Fachhändler und Systemhäuser können so ihren Kunden ohne große Anfangsinvestitionen die aktuelle Hardware und Software mit ergänzenden Serviceleistungen zur Verfügung stellen.

Auch bei HP setzt man auf die Vorteile von WaaS-Angeboten. Jan Neumann, Manager Distribution Germany bei HP Deutschland, sieht dabei Ingram Micro als einen starken Partner, wenn es darum geht, individuelle Finanzierungslösungen und maßgeschneiderte Services zu kombinieren. "XaaS, wozu auch WaaS zählt, ist für viele Kunden das optimale Angebot, wenn es um eine auf den individuellen Bedarf maßgeschneiderte IT-Lösung geht. Die Vorteile sind unter anderem Skalierbarkeit, Kostentransparenz und eine Entlastung der Unternehmens-IT von Alltagsaufgaben", erklärt der HP-Manager.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter https://de.ingrammicro.eu/one-im-b4/microsites/hp-waas und beim HP-Team von Ingram Micro unter Telefon 089 4208-1196 oder E-Mail de-financialsolutions@ingrammicro.com.

Lesen Sie auch:

Business-Tinte für A3 und A4: HP verabschiedet sich von PageWide-Druckern

Workplace as a Service: Das Abonnement für den IT-Arbeitsplatz

Kommentar zu Workplace as a Service: Einmal Arbeitsplatz am Stück, bitte!

Zur Startseite