4 Top-Manager kommen von Infor

Ivanti mit neuer Führung

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Software-Hersteller Ivanti hat seine Führungsmannschaft neu zusammengesetzt. Die Positionen des CEOs, des Präsidenten, des Finanzchefs, des Marketingleiters, des Kunden-"Kümmerers" und andere wurden neu besetzt.

Nachdem der langjährige Ivanti-CEO Steve Daly sich in den Ruhestand verabschiedet hat, übernimmt Jim Schaper, aktuell Vorsitzender des Aufsichtsrates, diese Position. Daly bleibt aber einfaches Vorstandsmitglied.

Jim Schaper ist der neue Ivanti-CEO.
Jim Schaper ist der neue Ivanti-CEO.
Foto: Infor

Schaper blickt auf eine über 30-jährige Erfahrung in der IT-Branche zurück. In dieser Zeit hat er verschiedene Firmen für Unternehmenssoftware aufgebaut, akquiriert und integriert. Bevor er zu Ivanti kam, hat er Infor gegründet und dieses Unternehme auch lang als CEO geführt.

Lesetipp: Ivanti auf dem Systemhauskongress CHANCEN

Und genau von diesem ERP-Hersteller wechselten nun vier weitere Top-Manager zu Ivanti. Jeff Abbott, bisher Executive Vice President und General Manager bei Infor, ist nur der neue Ivanti-Präsident. Mary Trick, ebenfalls eine langjährige Top-Managerin bei Infor, kümmert sich ab sofort um Kundenbelange bei Ivanti - als Executive Vice President und Chief Customer Officer.

»

Channel meets Cloud

Systemhäuser müssen Cloud-fähig werden, um ihren Kunden die passenden Lösungen anzubieten. Auf dem c.m.c. Kongress am 20. Februar 2020 in München zeigen Service Provider, wie das Cloud- und Managed-Service-Geschäft gelingt.
channel meets cloud cmc

Angie Gunter ist die neue Marketingleiterin bei Ivanti, genau dieselbe Stelle hatte sie bis dato bei Infor inne. Und last but not least: Auch John Flavin verließ Infor, um bei Ivanti mehre Geschäftseinheiten zu leiten, unter anderem die Supply Chain Business Unit und die Abteilung "Lizenzmanagement".

Darüber hinaus kehrt Mark Chamberlain zu Ivanti zurück - nach einem kurzen Intermezzo bei dem Supply Chain-Spezialisten Avetta. Allerdings wird er nun eine neue Aufgabe bei Ivanti übernehmen, die des Senior Vice President of Global Operations. Zuvor war Chamberlain für das Partnerprogramm von Ivanti zuständig und dort auch für Finanzen verantwortlich.

Außerdem bekommt Ivanti einen neuen Finanzchef: Es ist Michael McClellan, der eine ähnliche Position schon bei anderen IT-Unternehmen bekleidete, unter anderem Ingram Micro.

Lesen Sie auch: Systemhaus-Streit um Fachkräfte eskaliert - 200 IT-Experten wechselten den Arbeitgeber

Zur Startseite