Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Channel-Promotion mit attraktiven Prämien

Lancom startet Verkaufswettbewerb für Switche

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Von September 2017 bis zum Jahresende läuft eine Fachhandelsaktion für Switche des deutschen Herstellers aus Würselen bei Aachen.

Unter dem Motto "Der letzte Schliff. Mit Lancom-Switches Netzwerke veredeln" startet die Lancom Systems GmbH eine Vermarktungskampagne für das stetig wachsende Switch-Portfolio. Teil der Kampagne ist zudem eine Promotion für Fachhändler in der DACH-Region mit attraktiven Sachprämien. Der Startschuss ist am 01. September 2017.

Lancom Aktion
Lancom Aktion
Foto: Lancom

Die Aktion ist umsatzabhängig und gilt für das gesamte Lancom Switch-Portfolio. Die Anmeldung zur Promotion erfolgt über die Lancom Webseite hier. Berücksichtigt werden alle Umsätze vom 01. September bis 31. Dezember 2017 über die gelisteten Distributoren.

Für einen Umsatz von 6.000 Euro mit Lancom Switches erhält der Fachhändler einen Weber-Grill im Wert von rund 259 Euro. Bei 9.000 Euro lockt eine Go Pro-Kamera im Wert von 419 Euro und ab 12.000 Euro gibt es zu Belohnung ein Event-Gutschein der Firma Jochen Schweizer über 600 Euro.

Mehrwerte des Lancom Switch-Portfolios im Fokus

Seit Mitte 2016 baut Lancom sein Switch-Portfolio für das gesamte Spektrum von KMU bis Enterprise aus. Durch die Abstimmung der Switches auf das Lösungsportfolio im Bereich WAN, VPN und WLAN können Fachhändler zuverlässige Gesamtinfrastrukturen aufbauen und dabei potenzielle Fehlerquellen drastisch reduzieren, verspricht der Hersteller.

Lesetipp: Remote Management großer Netzwerk-Installationen

Für Systemhäuser deren Geschäftsfelder im Software-defined Networking (SDN) oder bei Networks- und Infrastructure-as-a-Service liegen, gibt es ebenfalls Neuigkeiten. So lasse sich die im Mai 2017 eingeführte Serie GS-23 nahtlos in die Lancom Management Cloud (LMC) integrieren, teilt der Hersteller mit. Bei der Cloud- und SDN-basierten Netzwerkmanagement-Lösung für komplette Netze können unter dem Stichwort "Hyper Integration" sämtliche Komponenten wie Router, Gateways, Switches, WLAN Access Points automatisiert aufgesetzt, überwacht und verwaltet werden.

Lancom ist Träger des Qualitätszeichens "IT-Security Made in Germany" und garantiert Backdoor-freie Produktqualität mit höchster Sicherheit. Ausführliche Informationen zu Lancoms Switch-Portfolio sowie die Teilnahmebedingungen und Anmeldemöglichkeiten zur Promotion finden interessierte Fachhändler auf dieser Microsite. (rw)