Brian Kwon übernimmt als CEO

LG tauscht Führungsriege aus

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Beim koreanischen Konzern LG Electronics wird nahezu die komplette Führungsriege unter anderem mit CEO, CFO und CSO neu aufgestellt. Neuer CEO wird Brian Kwon.

Zum Jahreswechsel gibt sich der koreanische Elektronikkonzern LG Electronics eine neue Führung: Sowohl die Posten von CEO, CFO und CSO sowie die Stelle der Präsidenten für die Business Units Home Entertainment und Mobile Communications werden neu besetzt.

Brian Kwon wird neuer CEO bei LG Electronics. Zudem werden zahlreiche Führungspositionen beim koreanischen Elektronikkonzern neu besetzt.
Brian Kwon wird neuer CEO bei LG Electronics. Zudem werden zahlreiche Führungspositionen beim koreanischen Elektronikkonzern neu besetzt.
Foto: LG

Brian Kwon, derzeit Präsident der Business Units Home Entertainment und Mobile Communications bei LG, wird als neuer CEO an der Spitze des neuen Teams stehen. Auf die dadurch vakanten Posten rücken Park Hyoung-sei als Präsident der Home Entertainment- und Morris Lee als Präsident der Mobile Communications-Sparte nach. William Cho übernimmt die neu geschaffene Position des Chief Strategy Officers und Bae Doo-yong wird neuer Chief Financial Officer.

Digitale Transformation vorantreiben

Der neue CEO Kwon wird bereits zum 1. Dezember 2019 seinen Posten antreten. Er ist bereits seit mehr als drei Jahrzenten im Unternehmen. Unter anderem im Business Planning bei LG Wales aktiv und hatte die Leitung der Monitorabteilung inne. 2014 wurde er zum Präsidenten der Home Entertainment Company befördert.

Marken-Quiz: Warum heißt LG eigentlich LG?

Das neue Führungsteam soll nun in den kommenden Jahren "große Anstrengungen unternehmen", um die digitale Transformation voranzutreiben, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Dabei sei es das Ziel, Daten "zentrierter" zu verarbeiten. Auch dafür wurde die CSO-Position geschaffen. William Cho, vormals Nordamerika-Chef bei LG, soll nun dafür sorgen, dass alle Business Units und Schwestergesellschaften effektiver zusammenzuarbeiten.

Zur Startseite