Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Office ersetzt My Office

Microsoft bringt kostenlose Office App für Windows-10-Nutzer

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Die App soll künftig mit Windows 10 vorinstalliert ausgeliefert werden. Sie ersetzt die App My Office und bietet wesentlich mehr Funktionen als diese. Ein Abonnement für Office 365 ist zur Nutzung nicht erforderlich.

Microsoft hat für Nutzer von Windows 10 eine neue App bereitgestellt. Sie heißt schlicht "Office" und soll die bisher angebotene App "My Office" ersetzen, aber einen wesentlich höheren Nutzen bieten. Für Windows Insider war die App bereits seit Dezember 2018 verfügbar. Im Grunde handelt es sich bei Office um eine zentrale Schaltstelle, über die sich kürzlich bearbeitete Dokumente aufrufen, auf die Office-Desktop-Apps zugreifen oder auch nur die kostenlosen Web-Versionen von Office finden lassen.

Die App Office ersetzt unter Windows 10 in den kommenden Wochen die bisher vorinstallierte App My Office.
Die App Office ersetzt unter Windows 10 in den kommenden Wochen die bisher vorinstallierte App My Office.
Foto: Microsoft

Im Gegensatz zur bereits verfügbaren App "My Office" liegt das Hauptaugenmerk von "Office" auf den kostenlosen Online-Versionen der Produktivitäts-Tools von Microsoft und in der Ansprache von Nutzern ohne Office 365-Abo. Microsoft hat sich schon länger bemüht, diese Angebote zu bewerben, war damit aber nicht sonderlich erfolgreich. Die meisten Verbraucher wissen noch nicht einmal, dass es die Website office.com überhaupt gibt, und dass Microsoft dort kostenlose Online-Versionen von Word, Excel, Powerpoint und Outlook anbietet.

Zu Aufklärungszwecken beinhaltet die neue Office-App auch Tutorials, Tipps und Tricks für diverse Apps und Services von Microsoft. Interessant für Firmen ist, dass IT-Administratoren die App anpassen können. Beispielsweise kann sie mit dem Firmenlogo versehen werden, über Azure Active Directory auf Anwendungen Dritter zugreifen und via Microsoft-Suche Dokumente und Kollegen innerhalb der eigenen Firma auffinden.

Lesetipp: Microsoft Teams - Moderne Zusammenarbeit à la Microsoft

Die App Office steht im Microsoft Store zum Download bereit. Windows-10-Nutzer sollen sie "in den kommenden Wochen" als Update der My-Office-App erhalten. Zur Nutzung ist die Anmeldung mit dem Microsoft-Nutzerkonto erforderlich, welches Anwender von ihrer Arbeitsstelle oder ihrer Bildungseinrichtung erhalten haben. Alternativ kann auch der kostenlose, persönliche Microsoft-Account verwendet werden.

Lesetipp: Windows 10 und Office effizient nutzen