Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Markus Härtner

Neuer DACH-Chef bei Symantec

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Seit Jahresbeginn 2019 agiert Markus Härtner als Vice President DACH bei Symantec. In dieser Rolle ist er für das Enterprise-Geschäft des Unternehmens in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz zuständig.

Der neue DACH-Chef möchte mehr Kunden für Symantec gewinnen und die Qualität der Security-Produkte aufrechterhalten. Symantecs Beziehungen zu den Vertriebspartnern sollen "vertieft werden".

Markus Härtner, Vice President DACH bei Symantec, kommt von NCR.
Markus Härtner, Vice President DACH bei Symantec, kommt von NCR.

Härtner arbeitet fast schon 30 Jahre in der IT-Branche, die meiste Zeit war er in Security-Unternehmen tätig, so zum Beispiel fünf Jahre bei F5 Networks. In dieser Zeit verdoppelte er dort das Team und verdreifachte den Umsatz. Als General Manager DACH bei Avaya stand er an der Spitze einer 2.500 Personen starken Organisation und baute die Geschäftsaktivitäten des Unternehmens deutlich aus. Darüber hinaus arbeitete er sieben Jahre in verschiedenen Positionen bei Cisco. Als Regional Sales Manager baute er dort das Geschäft mit Service Providern und anderen Tier-1-Channel-Partnern aus.

Lesetipp: Symantec baut Cloud-Security-Portfolio aus

"Ich war vom Portfolio und der Art und Weise, wie Symantec den heutigen Sicherheitsherausforderungen der Kunden gerecht wird, sehr beeindruckt", so begrünet Markus Härtner seinen Weggang von NCR. "Deutschland ist eine wichtige Region für uns", erklärt Stuart Henderson, Senior Vice President, EMEA, Symantec. "Mit Markus Härtner im Team habe wir eine herausragende Führungspersönlichkeit, die den Kunden zuhört."

Thomas Hoffmann, Country Director von Symantec Deutschland, wird an Markus Härtner berichten.