Fast fertig

Office 2010 Release Candidate ist fertig

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Ausgewählte Tester erhalten von Microsoft den Release Candidate von Office 2010. Damit wurde ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des neuen Office-Pakets erreicht.
Office 2010 hat fast den RC-Status erreicht.
Office 2010 hat fast den RC-Status erreicht.

Ausgewählte Tester erhalten von Microsoft den Release Candidate von Office 2010. Damit wurde ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des neuen Office-Pakets erreicht.

Office 2010 hat den Release-Candidate-Status erreicht. Gegenüber dem US-IT-Dienst Cnet erklärte ein Microsoft-Sprecher, dass Mitglieder des TAP (Technology Adoption Program) die neue Vorabfassung von Office 2010 erhalten und es keinerlei Pläne gäbe, diese Version einem größeren Kreis zur Verfügung zu stellen.

Mehr zu Microsoft und Windows lesen Sie hier:

Die finale Version von Office 2010 wird voraussichtlich im Juni erscheinen. Die Fertigstellung und damit das Erreichen des RTM-Status (Release for Manufacturing) dürften aber bereits im April erfolgen. Derzeit dürfen alle interessierten Anwender noch die Beta-Version von Office 2010 herunterladen und testen. Bisher wurden bei Microsoft über 2 Millionen Downloads verzeichnet. (PC-Welt) (wl)

Zur Startseite