Investition in die digitale Transformation

Tech Data bekommt 750 Millionen Dollar

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Ende 2019 hatte der Finanzinvestor Apollo die Übernahme von Tech Data angekündigt. Nun will der Investor den Distributor mit einer Finanzspritze von 750 Million Dollar innerhalb der kommenden fünf Jahre bei der digitalen Transformation unterstützen.

Tech Data-CEO Rich Hume bekommt finanzielle Unterstützung bei seiner Strategie, den Broadliner durch die digitale Transformation zu führen. Ende 2019 hatte die Investmentgesellschaft Apollo 5,4 Milliarden Dollar für Tech Data auf den Tisch gelegt (ChannelPartner berichtete). Mittlerweile ist die Übernahme abgeschlossen. "Mit dieser Investition verpflichten wir uns, die Position von Tech Data als vertrauenswürdiger Partner der weltweit führenden Technologieanbieter zu stärken und branchenweit besten Kundenservice anzubieten", versprach Matt Nord, Co-Lead Partner bei Apollo Private Equity bei der Übernahme.

Tech Data-CEO Rich Hume kann mit einer Finanzspritze von 750 Millionen Dollar die digitale Transformation bei dem Distributor vorantreiben.
Tech Data-CEO Rich Hume kann mit einer Finanzspritze von 750 Millionen Dollar die digitale Transformation bei dem Distributor vorantreiben.
Foto: Tech Data

Nun greift der Investor tief in die Schatulle, um "Tech Data in ein Unternehmen umzuwandeln, das einen neuen Standard für operative und kulturelle Exzellenz in unserer Branche definiert", wie es Rich Hume, Chief Executive Officer bei Tech Data, etwas blumig ausdrückt. Man wolle mit der Unterstützung Apollos die Vertriebspartner noch besser in die Lage versetzen, die technologischen Produkte und Lösungen auf den Markt zu bringen, die die Welt braucht, um sich zu verbinden, zu wachsen und sich weiterzuentwickeln.

Digitale Transformationsoffensive

Konkret heißt das, dass Tech Data im Rahmen einer "digitalen Transformationsinitiative" in Automatisierungslösungenn investiert, die es ermöglichen Plattformen zu betreiben und Analysen zu erstellen, die es Tech Data dann ermöglichen, schneller, flexibler und agiler auf den Markt zu reagieren und auf die sich schnell wandelnden Bedürfnisse der Vertriebspartner einzustellen. Das Programm umfasst den Aufbau einer hyperskalierbaren digitalen Businessplattform und eines cloudbasierten digitalen Marktplatzes.

Lesen Sie auch: Aunkofer-Analyse -- Feuertaufe für die Digitale Transformation

Robert Kalsow-Ramos, Private Equity Partner bei Apollo, sieht Tech Data als eine starke Plattform für signifikantes Wachstum und weitere Diversifizierung. "Diese Investitionen über die nächsten fünf Jahre tragen dazu bei, dass Tech Data über die notwendigen Ressourcen verfügt, um ein mutiges digitales Enablement- und Innovationsprogramm auf den Weg zu bringen, das die Art und Weise, wie es Vertriebspartner und Mitarbeiter unterstützt, verändern wird", glaubt er. Man sei entschlossen, Investitionen zu unterstützen, die auf dieser Vision aufbauen.

Zur Startseite