Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Integriert im Small Business Cloud Server

Tech Data bietet Microsoft 365 Business an

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der US-Distributor wird von den Redmondern zum Global Microsoft Learning Partner ernannt und kündigt auf der Inspire 2017 Verbesserungen seiner StreamOne Cloud-Plattform an.

Die Tech Data Corporation wird eine Komplettlösung mit Microsoft 365 Business im hauseigenen Small Business Cloud Server-Angebot integrieren, die speziell für KMUs gedacht ist. Der weltweit agierende Distributor mit deutscher Niederlassung war einer von fünf Partnern, die Microsoft 365 Business auf der Microsoft Inspire Konferenz 2017 letzte Woche in Washington präsentierten.

"Mit diesen Maßnahmen entwickelt Tech Data ihre Fähigkeit weiter, Microsoft-Partner beim Aufbau ihrer Cloud-Praktiken zu unterstützen", erklärt Michael Urban, Corporate VP für Strategy, Transformation und Global Vendor Management bei Tech Data.
"Mit diesen Maßnahmen entwickelt Tech Data ihre Fähigkeit weiter, Microsoft-Partner beim Aufbau ihrer Cloud-Praktiken zu unterstützen", erklärt Michael Urban, Corporate VP für Strategy, Transformation und Global Vendor Management bei Tech Data.
Foto: Tech Data

Microsoft 365 Business führt Management und Services von Office 365 sowie Microsoft Enterprise Mobility & Security zusammen. Ziel ist die Verwaltung über eine einzige Schnittstelle von StreamOne. Dabei wird sowohl Microsoft 365 Business einzeln als auch in Kombination mit Small Business Cloud Server für Microsoft Partner durch StreamOne angeboten, was die Anwendung für kleine Unternehmen deutlich vereinfachen soll.

Pascal Walschots, Director Office Partner Marketing bei Microsoft: "Mit Microsoft 365 Business werden kleine Unternehmen in der Lage sein, wichtige Funktionen der Microsoft Cloud-Lösungen schnell und effektiv einzusetzen. Wir freuen uns, dass Tech Data auf unseren Innovationen aufbaut, so dass Partner eine umfassende, auf Microsoft-Technologie basierende Lösung anbieten können und damit eine Plattform für die Digitalisierung von SMB-Kunden schaffen."

Michael Urban, Corporate Vice President, Strategy, Transformation und Global Vendor Management der Tech Data, der auch für die globale Cloud-Strategie des Unternehmens verantwortlich ist. "Die Kombination von Microsoft 365 Business und unserem eigenen Small Business Cloud Server auf Microsoft Azure bietet unseren Vertriebspartnern die einmalige Gelegenheit, ihren SMB-Kunden eine komplette, skalierbare und maßgeschneiderte Plattform zur Verfügung zu stellen, um deren digitale Transformation zu ermöglichen."

Lesetipp: Dynamics 365 in der Microsoft Cloud Deutschland verfügbar

Ernennung zum Global Microsoft Learning Partner

Darüber hinaus wurde Tech Data zum Microsoft Learning Partner mit der Spezialisierung auf Cloud ernannt. Der Distributor kann nun weltweit das Microsoft Official Curriculum zu Office 365, Azure und anderen Cloud-Services anzubieten, so dass Microsoft-Partner vertriebliche und technische Kenntnisse rund um die Angebote verbessern können.

Verbesserungen an StreamOne angekündigt

Mit der Einführung von StreamOne Enterprise Solutions adressiert Tech Data ab sofort den gesamten Markt von SMB- bis hin zu Enterprise-Kunden. Vertriebspartner können damit deren Cloud-Services verwalten. Zudem bieten sie Abrechnungs- und Management-Tools für Partner sowie eigenständige Lösungen und Privat-Label-Shops, um die Marktpräsenz des Fachhändlers und dessen Angebot auszuweiten.

StreamOne Insights bietet Partnern nun den Zugriff auf Nutzungsinformationen in Echtzeit. Wer Lösungen über Azure in der StreamOne-Plattform offeriert, kann seinen Kunden detailliertere und sich anpassende Services anbieten und ihre Ausgaben kontinuierlich überwachen. Mit der Nutzung von StreamOne Insights müssen sich die Partner nicht mehr auf das Microsoft-eigene Portal verlassen, um Services im Auge behalten zu können.

Das Azure StreamOne Portal wurde dahingehend erweitert mit neuen Verwaltungsfunktionen für Azure-Abonnements etwa Abonnements umzubenennen, Abonnement-Admins zu definieren oder Budgetlimits auf der individuellen Mietebene einzustellen und zu bearbeiten. Mit den neuen Azure Quick Start Blueprints stehen bereits getestete Architekturen zur Verfügung, die Design-Ressourcen und Nutzungszeit sparen.

Mehr Informationen zu Cloud Angeboten und Services finden interessierte Vertriebspartner unter diesem Link oder bei ihrem Ansprechpartner im Tech Data-Vertrieb. (KEW)

Lesetipp: Tech Data weitet Smart Home Angebot aus