Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

WEF-Umfrage

Weltweit Vorbehalte gegen Einsatz künstlicher Intelligenz

02.07.2019
Künstliche Intelligenz ist vielen Menschen weltweit nicht geheuer.
Künstliche Intelligenz macht vielen Menschen Angst.
Künstliche Intelligenz macht vielen Menschen Angst.
Foto: Phonlamai Photo - shutterstock.com

Bei einer Online-Umfrage im Auftrag der Stiftung Weltwirtschaftsforum (WEF) meinten 41 Prozent der Befragten, sie seien besorgt über den Einsatz künstlicher Intelligenz (AI). Insgesamt 48 Prozent der Befragten meinten, der Einsatz künstlicher Intelligenz von Unternehmen sollte stärker als bislang reguliert werden. Und 19 Prozent der Befragten meinen, der Einsatz künstlicher Intelligenz sollte verboten werden. Nach Angaben des WEF variierten die Umfrage-Ergebnisse kaum nach Geschlecht, Alter, Einkommen oder Bildungsniveau der Befragten.

Das Umfrage-Institut Ipsos befragte für das WEF von Ende Mai bis Anfang Juni online mehr als 20.000 Menschen in 27 Ländern, darunter Deutschland, Australien, USA, China und Saudi-Arabien. Die Umfrage war nach Angaben von Ipsos in den großen Ländern repräsentativ für die durchschnittliche Bevölkerung im arbeitsfähigen Alter. (dpa/rs)