Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 27.06.2000

  • Jochen Fuchs ist neuer Vertriebsleiter bei NMC-PE

    SCHöNBERG − Der norddeutsche Komponenten−Hersteller und −Importeur NMC−PE Peripherals Europe GmbH, hat einen neuen Vertriebsleiter: Ab sofort übernimmt der 31jährige Jochen Fuchs die Leitung der entsprechenden Aktivitäten. Zuvor war Fuchs fast fünf Jahre lang beim Ortenberger Distributor S&S Computer GmbH beschäftigt, zuletzt als Vertriebs− und Marketingleiter. Bei seinem neuen Arbeitgeber plant der gelernte Industriekaufmann "wesentliche Umstrukturierungen im Vertriebskonzept, weitreichende Veränderungen in der Verkaufspolitik" und eine enge Kooperation mit Marketingleiter Michael Thedens und dem neuen Einkaufsleiter Sven Donhauser. Bei S&S übernimmt Jochen Zips den Posten als Vertriebsleiter. Zips ist bereits seit 1995 bei den Hessen tätig, zuletzt als Assistent der Geschäftsführung.(mf) …mehr

  • Kienbaum-Gehaltsstudie: IT hat goldenen Boden

    MüNCHEN - Der Mangel an Spezialisten treibt die IT-Gehälter in die Höhe. Demnach sind in der Welt der Informationstechnologie Gehälter von 100.000 Mark und mehr keine Seltenheit. Laut einer Kienbaum-Sudie sind die deutschen IT-Grundgehälter für Führungskräfte 1999 im Schnitt um 2,4 Prozent und die für Fachkräfte um 3,0 Prozent gestiegen. So bewegen sich die Jahresgehälter von Führungskräften zwischen 130.000 und 240.000 Mark, die von Projektleitern bei 120.000 Mark und die von Systemanalytikern zwischen 77.000 und 116.000 Mark. Regional sind die Unterschiede allerdings groß. Denn mit der Ausnahme Berlin liegen die Jahresgehälter in Ballungszentren der Kienbaum-Studie zufolge um bis zu zwölf Prozent höher als im Bundesdurschnitt. (kh) …mehr

  • SQS: weitere Expansion durch Beteiligung an der A 1 GmbH

    MüNCHEN - Das Kölner Beratungs- und Softwarehaus SQS setzt mit der Beteiligung an der Bremerhavener A 1 Professional Software GmbH ihre derzeitige Expansion im Bereich Qualitätssicherheit fort. Zugleich verstärkt sie dadurch ihr Engagement beim Testen von SAP-Anwendungen, worauf A 1 spezialisiert ist. Wie es heißt, laufen die ersten gemeinsamen Kundenprojekte bereits an. (kh) …mehr

  • Telekommunikationspreise im Klick-Vergleich

    AMBERG − über das neue Internetportal GSM−Einkauf können sich Fachhändler in Zukunft direkt über die Preise der Anbieter von Telekommunikationsprodukten informieren. Die Datenbank bietet tagesaktuell viele der geläufigsten TK−Produkte samt Preisen, Lieferadresse und Bemerkung der Anbieter. Per Mausklick lassen sich die günstigsten Anbieter von kartenfreien Handies, Zubehör, Festnetz−Angeboten oder die höchsten Provisionen recherchieren und direkt bestellen. Auch Anfragen an die Anbieter sind möglich. Gespeist wird die Datenbank direkt von den Distributoren, wenngleich die Auswahl in einigen Bereichen, zum Beispiel bei ISDN−Anlagen, noch recht mager ist. Alexander Kroker, Projektmanager bei GSM−Initiator Handyking, weiß wie wichtig der gründliche Preisvergleich in der TK−Branche ist. "Die Preisunterschiede, die für ein Produkt bei verschiedenen Anbietern verzeichnet werden, betragen teilweise bis zu 50 Prozent", erklärt er.Um den Service zu nutzen, muss man den üblichen Gewerbenachweis bringen. Der Obolus beträgt 99 Mark im Halbjahr. Bislang haben laut Handyking rund 8.000 Händler den Service abonniert. Für die Zukunft sind zusätzliche Services geplant, zum Beispiel eine eigene Fakturierungs−Software und ein Bankprogramm, mit Hilfe derer der tägliche Aufwand des Fachhändlers für Buchhaltung, Logistik und dergleichen reduziert werden soll. (gn) …mehr

  • Allasso schnappt sich F-Secure

    MüNCHEN – Der Spezialdistributor für Sicherheitslösungen Allasso GmbH nimmt den finnischen Virenschutzspezialisten F-Secure mit an Bord und vermarktet ab sofort dessen neuen Virenscanner "Anti-Virus 5.10". Diese Lösung zeichnet sich durch plattformübergreifende Eigenschaften aus: Sie vermag nicht nur die unternehmenseigenen PCs auf Viren zu testen, sondern auch Laptops, PDAs und WAP-Handys. Außerdem schützt das Programm vor Makro- und Bootsektor-Viren, vor sich dauernd ändernden und vor Gerätetreiber-Viren. Zudem lässt sich das ganze zentral verwalten - und das unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem, denn der Policy-Manager werkelt als Java-Applet vor sich hin. Eine 50-Benutzer-Lizenz ist ab 4.603 Mark erhältlich. (rw) …mehr

  • Holger Bork neuer Channel-Manager bei Segue Software

    HAMBURG - Die strategische Planung und die Koordination der Channel-Aktivitäten der Segue Software GmbH hat ab sofort Holger Bork übernommen. Zunächst will er sein Hauptaugenmerk dabei auf den Ausbau von Vertriebspartnerschaften in der Schweiz und in österreich richten. Vor seinem Einstieg bei Segue war er in verschiedenen internationalen Unternehmen der IT-Branche im Bereich Management, Vertrieb und Kundengewinnung tätig. Zuletzt hatte er bei Computer Associates die Position des Regional Business-Manager Germany inne. Laut eigener Aussage sei er nun "bei Segue zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle". (bw) …mehr

  • Jeder siebte deutsche Web-Surfer ist älter als 50

    MüNCHEN - Laut einer Studie von Web-Forscher Netvalue sind Internetnutzer ab 50 in Deutschland, Großbritannien und Frankreich überdurchschnittlich oft und lange online. So verbrachten die 50- bis 64-Jährigen im April einen Tag länger im Web als der Durchschnitt aller Surfer. In Großbritannien stellen die "Silver Surfer" fast 20 Prozent der Web-User, in Frankreich 15,8 Prozent und in Deutschland 14,8 Prozent. Damit ist schon jeder siebte Deutsche mit Internetanschluss über 50 Jahre alt. Am meisten frequentiert werden von ihnen Internetprotale und Suchmaschinen sowie Wirtschaftsseiten. (kh) …mehr

  • Per Stimme ins Internet

    IBM will eine Infrastruktur für den Voice-Technology-Markt bereitstellen. Nach Schätzungen von Analysten soll dieser Markt im Jahr 2006 allein in den USA ein Volumen von 30 Milliarden Dollar erreichen. Die umfassende Voice-Plattform schließt neue - auf offenen Standards basierende - skalierbare Produkte für mobile Geräte, Web Applikations-Server, Call-Center und den Linux-Bereich ein. Damit bietet IBM eine End-to-End-Lösung an, die es dem Kunden ermöglichen soll, seine elektronischen Geschäfte auch für das Internet per Sprache zugänglich zu machen. Grundlage der Lösung ist die von Big Blue bekannte "Viavoice"-Spracherkennung. (jh) …mehr

  • Storesys: Backup offener Dateien im Angebot

    WUPPERTAL – Viele Backup-Programme können gerade geöffnete Dateien nicht sichern. Ab sofort vertreibt die Storesys GmbH den "Open File Manager" von St. Bernard, der Abhilfe verspricht. Die Software dehnt die Kopierfunktionen gängiger Backup-Programme und Betriebssysteme auch auf geöffnete Dateien aus und gewährleistet damit deren korrektes Backup. Dadurch auch kann auch während des laufenden Backup-Vorgangs wie gewöhnlich weiter gearbeitet werden. Der Open File Manager ist für Windows NT 4.0/2000 und Netware 5.0 verfügbar. (rw) …mehr

Zurück zum Archiv