Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Die Geschichte der Monitore

 
4/21
Lochstreifenpapier
Als Alternative zum Lochkartensystem nutzten viele Rechner Lochstreifenpapier. Auf langen Rollen waren die Rechenbefehle einzelner Programme vermerkt. Wer die Maschine bediente, erhielt die Berechnungen in lesbarer Form (Nummern und Buchstaben) auf dem gleichen Weg auf langen Papierrollen zurück.

(Bildquelle: Ed Bilodeau, Creed & Company)