Banken, Medien & Einzelhandel im digitalen Wandel:

Digitalisierung in der Industrie

 
10/17
General Motors
General Motors hat eine eigene Software-Entwicklungsabteilung mit 8000 Developern aufgebaut und damit einen Outsourcing-Vertrag mit HP abgelöst, der den Konzern drei Milliarden Dollar im Jahr kostete. Der Autobauer entwickelt die Software-Lösungen für seine Autos und den internen Gebrauch nun komplett selbst, um besser auf Kundenwünsche eingehen zu können.
(Foto: General Motors)

Mehr zum Projekt beim Wall Street Journal
 
Zur Startseite