Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Verantwortlich für das Lösungsgeschäft

Andre Kiehne wird Segment Lead Specialist Sales bei Microsoft Deutschland

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die langjährige Führungskraft und bisheriger Director Solution Sales übernimmt künftig bei der deutschen Niederlassung des Software-Giganten eine neu geschaffene Organisation.

Andre Kiehne, seit Februar 2017 bei den Redmondern, übernimmt bei der Microsoft Deutschland GmbH die Funktion des Segment Lead Specialist Sales. Die neue Abteilung soll Microsoft-Kunden bei ihrer digitalen Transformation mit mehr technischem Knowhow unterstützen. In seiner neuen Rolle ist er Mitglied der Geschäftsleitung und berichtet an Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland.

Hat die digitale Transformation und die Positionierung des Dienstleisters als Cloud-Anbieter bei Dimension Data gestaltet: Andre Kiehne, neuer Segment Lead Specialist Sales bei Microsoft Deutschland.
Hat die digitale Transformation und die Positionierung des Dienstleisters als Cloud-Anbieter bei Dimension Data gestaltet: Andre Kiehne, neuer Segment Lead Specialist Sales bei Microsoft Deutschland.
Foto: Microsoft

Zuvor war Kiehne von 2013 bis 2017 bei Dimension Data, wo er für das Transformational Business und zuvor für das Cloud-Geschäft verantwortlich zeichnete. Dort war er als Mitglied der Geschäftsführung die Bereiche Managed Services, Outsourcing, Customer Experience, End-User-Computing und Datacenter zuständig.

Seine Karriere begann Kiehne nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik als Softwareentwickler und Systems-Engineer in einem Systemhaus. Im Jahr 2000 wechselte er zu Siemens und kam über das Produkt- und Sales Management zum Gemeinschaftsunternehmen mit Fujitsu, wo er als Director Business Development Services tätig war. Der Fujitsu Technology Solutions GmbH blieb er danach bis 2013 in leitenden Funktionen treu, zuletzt als Vice President Cloud Business.

"Mit Andre Kiehne gewinnen wir für unsere Specialist Team Unit (STU) einen ausgewiesenen Experten sowie einen passionierten Fürsprecher und engagierten Treiber der digitalen Transformation in Deutschland", erklärt Sabine Bendiek. "Mit ihm gehen wir in einem personell hervorragend aufgestellten und gestärkten Team in die kommenden Monate."

"Ich freue mich, die spannende Reise der digitalen Transformation in Deutschland jetzt in einem hoch motivierten Team bei Microsoft begleiten zu können", sagt Andre Kiehne zu seiner neuen Aufgabe. "Ich bin fest davon überzeugt, dass wir und unsere Partner ein Riesenpotenzial für die Digitalisierung unserer Kunden nutzen können." (KEW)