Schnelle Funknetze

Asus erweitert Wi-Fi-6- und Wi-Fi-6E-Portfolio



Andreas Th. Fischer ist freier Journalist im Süden von München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
Asus ist einer der Hersteller, der umfassend auf Wi-Fi 6 setzt. Außerdem hat das Unternehmen bereits erste Wi-Fi-6E-taugliche Produkte im Programm.
Der Gaming-Router RT-AX89X unterstützt den schnellen Wi-Fi-6-Standard.
Der Gaming-Router RT-AX89X unterstützt den schnellen Wi-Fi-6-Standard.
Foto: Asus

Mit Asus setzt ein weiterer Tech-Hersteller auf den schnellen Wi-Fi-6-Standard. Mittlerweile hat der taiwanesische Anbieter von Computer-Hardware ein breite Palette an Produkten im Portfolio, die den schnellen Funkstandard bereits unterstützen. Sie reichen von WLAN-Routern, über Wi-Fi-6-taugliche Steckkarten und USB-Adapter bis hin zu kompletten Mesh-Systemen und Range Extendern für eine erhöhte Reichweite.

Die Basis jedes schnellen Funknetzes ist der WLAN-Router. Asus hat mittlerweile rund ein Dutzend Modelle im Programm, die unter anderem auch Wi-Fi 6 unterstützen. Die Palette reicht von Geräten für das heimische Office wie dem RT-AX58U, optisch teils recht ausgefallen Gaming-Routern wie dem RT-AX89X bis hin zu Modellen für besonders große Häuser. Beispiele hierfür sind der RT-AX53U beziehungsweise der DSL-AX82U.

Asus ergänzt dieses Angebot mit mehreren Mesh-Systemen, die nicht nur die Signalreichweite, sondern auch die -abdeckung erhöhen. Das Angebot reicht vom ZenWiFi AX Mini, über den ZenWiFi XD6 bis hin zum ZenWiFi Pro XT12 für sehr große Wohnungen. Mit dem ZenWiFi Pro ET12 hat Asus sogar schon ein Wi-Fi-6E-fähiges Mesh-System im Programm. Es soll auf zwölf Streams eine kombinierte Gesamtdatenrate von bis zu 11.000 MBit/s erreichen können. Außerdem kann es laut Asus bis zu 560 Quadratmeter und mehr als sechs Zimmer abdecken.

Ergänzend zu diesen Wi-Fi-6- und Wi-Fi-6E-Produkten bietet Asus auch eine Reihe von drahtlosen Adaptern an, mit denen sich etwa Desktop-PCs aufrüsten lassen. Dazu kommt der Range Extender AX1800, mit dem sich das schnelle Funknetz ebenfalls erweitern lässt. Darüber hinaus unterstützt auch ein großer Teil der aktuellen Notebooks und Mainboards des Anbieters bereits Wi-Fi 6. Das Smartphone ZenFone 9 kann sogar in 5G- und Wi-Fi-6E-Netzen Daten empfangen und senden.

Zur Startseite