Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Blockchainfirst-Gründer Jügen Schaar

"Blockchain ist die Trust Machine"

Regina Böckle durchforstet den Markt nach Themen, die für Systemhäuser und Service Provider relevant sind - oder es werden könnten - und entwickelt dazu passende Event-Formate.
Blockchain ist in aller Munde. Jürgen Schaar ist einer jener Pioniere, die bereits erste Lösungen entwickelt haben und Projekte umsetzen. Schon die Gründung seines Unternehmens fußte auf Blockchain-Technologie.

Blockchain wird die Wirtschaft weltweit verändern - und das bereits in wenigen Jahren. Davon ist Jürgen Schaar, Gründer von Blockchainfirst, überzeugt. Wie verlässlich sein Gespür für disruptive Technologien ist, hat Schaar in seiner fast 30-jährigen Karriere in der IT- und Elektronik-Industrie schon mehrfach bewiesen. Was ihn an der Blockchain so fasziniert und wo die Technologie bereits heute zum Einsatz kommt, skizziert er im Video-Interview.

Die blockchainfähigen Chips von Blockchainfirst sind bereits im Einsatz. Beispiele dafür sind das Car Wallet, das Truck-Wallet- und Blockchain Maut System, das Jürgen Schaar beim BMVI Startup Pitch des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur im April 2017 vorstellte (der entsprechende Pitch startet im unten stehenden Video bei 1:38:55) sowie die Blockchain Ladestation und die mit Bitcoin zu erstehende Kaffee-Machine (siehe Video).

Truck Wallet und Blockchain Maut System beim BMVI Startup Pitch (Start ab 1:38:55)

Kaffee-Maschine mit Bitcoin-Zahlungssytem