Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

DynaNet vertreibt ERP-Lösung für Systemhäuser

c-entron mit Vertriebspartner in der Schweiz

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Der Ulmer ERP-Hersteller c-entron hat mit der DynaNet aus St. Gallen einen weiteren Vertriebspartner für sich begeistern und damit seine Präsenz in der Schweiz verstärken können.

c-entron und DynaNet haben noch Ende 2018 eine Kooperation vereinbart: Der neue Vertriebspartner DynaNet aus St. Gallen wird die gesamte Produktpalette von c-entron in der Schweiz vertreiben und dort auch die technische Unterstützung leisten. Damit will der ERP-Hersteller aus Ulm seine Position in der Schweiz stärken. Beide Unternehmen erhoffen sich von der Vertriebspartnerschaft wechselseitige Synergien und positive Absatzeffekte im Endkundengeschäft.

c-entron-Geschäftsführer Volker Lehnert: " Unser gesamtes Team freut sich, mit einem solch gut organisierten und erfahrenen Unternehmen wie DynaNet zusammenarbeiten zu können."
c-entron-Geschäftsführer Volker Lehnert: " Unser gesamtes Team freut sich, mit einem solch gut organisierten und erfahrenen Unternehmen wie DynaNet zusammenarbeiten zu können."
Foto: c-entron

Evert Timmermans hat die DynaNet 2004 gegründet und das Kerngeschäft seines Unternehmens auf IT-Outsourcing ausgerichtet. Mit der Software von c-entron erweitern die Schweizer ihr Produktportfolio um eine ERP-Lösung für Systemhäuser.

Lesetipp: Bortoli ist zurück bei c-entron

c-entron-Geschäftsführer Volker Lehnert begründet den Abschluss der Vertriebskooperation: "Mit 8,4 Millionen Einwohnern macht der schweizerische Markt zwar nur ein Zehntel des deutschen Markts aus - dennoch haben wir dort bereits heute einen großen Kundenstamm. Die neue Partnerschaft vereint zwei Unternehmen mit fundierter Erfahrung, technischer Kompetenz, Branchen Know-how und einem weitreichenden Service-Netzwerk. Unser gesamtes Team freut sich, mit einem solch gut organisierten und erfahrenen Unternehmen wie DynaNet zusammenarbeiten zu können.