Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Surfen, Passwörter und Laufwerke

Die besten Security-Tools

Bernhard Haluschak war Redakteur bei der IDG Business Media GmbH. Der Dipl. Ing. FH der Elektrotechnik / Informationsverarbeitung blickt auf langjährige Erfahrungen im Server-, Storage- und Netzwerk-Umfeld und im Bereich neuer Technologien zurück. Vor seiner Fachredakteurslaufbahn arbeitete er in Entwicklungslabors, in der Qualitätssicherung sowie als Laboringenieur in namhaften Unternehmen.
Christian Vilsbeck war viele Jahre lang als Senior Editor bei TecChannel tätig. Der Dipl.-Ing. (FH) der Elektrotechnik, Fachrichtung Mikroelektronik, blickt auf langjährige Erfahrungen im Umgang mit Mikroprozessoren zurück.

Secunia PSI - Schwachstellen-Scanner für installierte Programme

Der kostenlose Secunia Personal Software Inspector, kurz PSI, überprüft die installierten Anwendungen auf dem PC und kann Hinweise auf veraltete Programme geben. Auch auf mögliche Sicherheitsrisiken oder Schwachstellen macht das Tool aufmerksam. Links zu den entsprechenden Updates zeigt PSI ebenfalls an.

Funktionalität: Secunia PSI (Personal Software Inspector) ist ein kostenloser Schwachstellenscanner der Sicherheitsfirma Secunia. Die Software untersucht alle auf einem Windows-PC installierten Programme und gleicht diese mit einer Datenbank ab. Anschließend zeigt das Programm veraltete oder gefährdete Versionen auf und bietet in den meisten Fällen direkt einen Download-Link für Updates an. Die Scan-Ergebnisse werden dabei wahlweise nach ihrem Installations- beziehungsweise Update-Status sortiert. Dies soll das Auffinden der Programme erleichtern, die tatsächlich ein Update benötigen.

Das Feature "Auto Update" soll automatisch sicherheitsrelevante Updates von installierten Programmen herunterladen und aufspielen. Secunia PSI arbeitet auch mit dem kostenpflichtigen für Unternehmen entwickelten Secunia CSI zusammen. Für Entwickler hält das Programm eine offene API bereit.

Findet Schwachstellen: Nach einem Scan kann PSI genau anzeigen, welche Programme Schwachstellen aufweisen.
Findet Schwachstellen: Nach einem Scan kann PSI genau anzeigen, welche Programme Schwachstellen aufweisen.

Installation: Der Personal Software Inspector ist eine 2,95 MByte große Standard-Exe-Datei, die sich mit einem Doppelklick starten und installieren lässt. Für den Abgleich mit der Datenbank benötigt das Tool eine Verbindung zum Internet. Auf Wunsch kann man sich auch mit einem Profil registrieren, Pflicht ist es nicht.

Bedienung: Nach der ersten Installation führt ein Assistent durch das Programm und ermöglicht den ersten Scan. Im Ergebnis sieht man anschließend, welche Programme veraltet sind und dringend aktualisiert werden müssten. Klickt man auf einen Eintrag, erhält man weitere Informationen. In der Toolbox zeigt Secunia PSI verschiedene Lösungsmöglichkeiten auf, darunter findet sich meist auch ein direkter Link zum Update. Ein automatisches Patchen ist nicht möglich, dazu fehlt ein einheitlicher Standard.

Fazit:. Hand aufs Herz, wer kennt alle seine Programme und untersucht regelmäßig, ob diese aktuell sind? Wahrscheinlich nur wenige Nutzer. Der Secunia PSI erleichtert diese Tätigkeit ungemein und zeigt grafisch schön aufbereitet, wie vielen Gefahren der Rechner ausgesetzt ist. Zudem bietet das Tool zu einem Großteil der installierten Programme direkte Download-Links - Updates einzuspielen wird so deutlich einfacher.

Secunia PSI

Version:

3.0.0.3001

Hersteller:

Secunia

Download Link:

Secunia PSI Download

Sprache:

Deutsch und andere

Preis:

kostenlos für Privatnutzer

System:

Windows

Alternativen:

Nessus