Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Umsatzwachstum von mehr als 20 Prozent

HEC GmbH veröffentlicht Geschäftszahlen für 2017



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Bremer Softwareentwickler und Dienstleiter sind mit dem letzten Jahr zufrieden. Für 2017 können die Hanseaten rund 15 Millionen Euro Umsatz vorweisen.

Die Hanseatische Software-Entwicklungs- und Consulting GmbH, kurz HEC GmbH, steigerte ihren Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um mehr als 20 Prozent auf rund 15 Millionen Euro. Dazu kamen auch noch 20 neue Kolleginnen und Kollegen an Bord.

Geschäftsführer Thorsten Haase setzt auf Mitarbeiterzufriedenheit: „Wir freuen uns sehr über diese außerordentliche Unternehmensentwicklung, die wir in erster Linie auf die erfolgreiche Arbeit unserer erfahrenen, agilen Entwicklerteams zurückführen können.“
Geschäftsführer Thorsten Haase setzt auf Mitarbeiterzufriedenheit: „Wir freuen uns sehr über diese außerordentliche Unternehmensentwicklung, die wir in erster Linie auf die erfolgreiche Arbeit unserer erfahrenen, agilen Entwicklerteams zurückführen können.“
Foto: HEC GmbH

Neben der Entwicklung von Individualsoftware hat auch die Digitalisierungsberatung in immer größerem Umfang Anteil am steigenden Umsatz. Aber auch Beratungsthemen im Non-IT-Bereich wie Innovations- und Organisationsberatung werden von den HEC-Kunden nachgefragt.

Seit Ende 2017 bietet HEC diese Leistungen gebündelt in ihrer 100-prozentigen Tochterfirma Kurswechsel Unternehmensberatung GmbH an. Nicht zuletzt profitierte das Unternehmen auch in diesem Jahr von der guten Zusammenarbeit mit den Schwestergesellschaften innerhalb der Team Neusta-Gruppe.

"Die Beratungsleistungen rund um die Anpassungsfähigkeit von Organisationen spielen für Unternehmen jeglicher Größe eine immer zentralere Rolle", erklärt Thorsten Haase, Geschäftsführer der HEC GmbH, die sich als bester Arbeitgeber in Bremen und Niedersachsen beim Great Place to Work Institut platzieren konnte.

"Wir sind stolz auf diese gute Platzierung und sehen sie gleichermaßen als Ansporn, uns als Arbeitgeber weiterhin gut zu positionieren. Wir sind immer auf der Suche nach klugen Köpfen mit frischen Ideen, da wir nur so als Organisation selbst beweglich bleiben", hält Haase abschließend fest. (KEW)