Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Absicherung privilegierter Nutzerkonten

Infinigate nimmt Wallix ins Portfolio

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Der Value-Add Distributor hat ab sofort die gesamte Produktpalette von Wallix im Portfolio. Der französische Anbieter konzentriert sich auf die Kontrolle des Zugriffs von privilegierten Nutzerkonten auf Unternehmensressourcen und hat sein Personal in Deutschland in den vergangenen Monaten deutlich aufgestockt.

Infinigate vertreibt in Deutschland nun die Produkte von Wallix, einem französische Anbieter für Privileged Access Management (PAM). Der VAD hat damit eine europäischen Lösung für das zunehmend nachgefragte Segment im Angebot. Wallix ergänzt die bereits von Infinigate vertriebenen Produkte für Identity Management (Gemalto und HID Global) sowie Single Sign-on (Entrust Datacard).

Stefan Rabben, Area Sales Director DACH & Eastern Europe bei Wallix, konnte nun Infinigate als Partner für den Vertrieb seiner Lösungen für Privileged Access Management in Deutschland gewinnen.
Stefan Rabben, Area Sales Director DACH & Eastern Europe bei Wallix, konnte nun Infinigate als Partner für den Vertrieb seiner Lösungen für Privileged Access Management in Deutschland gewinnen.
Foto: Wallix

Mit Wallix lassen sich gezielt Accounts mit umfangreicheren Zugriffsrechten - etwa von Administratoren - absichern. Die sind wegen ihrer weitreichenden Möglichkeiten verstärkt ins Visier von Angreifern geraten. Außerdem ist bei ihnen das Potenzial für unbewussten Missbrauch besonders hoch. Um für die Benutzung und Kontrolle dieser Nutzerkonten rechtliche Anforderungen und Compliance-Richtlinien durchzusetzen, reichen allgemeine Lösungen zur Nutzer- und Rechteverwaltung oft nicht aus. Daher drängen seit einiger Zeit immer mehr Spezialanbieter auf den Markt.

"Mit dem umfangreichen Security Know-how von Infinigate schließen wir uns mit dem besten Partner zusammen, um unsere Privileged Access Management (PAM)-Lösungen für deutlich mehr Unternehmen in unseren wichtigsten deutschen Märkten verfügbar zu machen", erklärt Stefan Rabben, Area Sales Director DACH & Eastern Europe bei Wallix. Das Unternehmen hat eine Niederlassung in München und derzeit elf Mitarbeiter in der DACH-Region.

Lesetipp: Wallix holt Doris Fiala für die DACH-Region

Seit kurzem zählt dazu auch Doris Fiala. Sie kam im März 2019 als Channel-Managerin für den deutschsprachigen Raum zu dem Unternehmen. Davor war sie bei Logpoint als Channel Managerin für Central EMEA zuständig. Sie bringt insgesamt 20 Jahre Vertriebserfahrung in der IT-Security-Branche mit und verantwortet bei Wallix den Auf- und Ausbau der deutschsprachigen Vertriebspartner.

Doris Fiala ist bei Wallix seit März 2019 als Channel-Managerin für den indirekten Vertrieb im deutschsprachigen Raum zuständig.
Doris Fiala ist bei Wallix seit März 2019 als Channel-Managerin für den indirekten Vertrieb im deutschsprachigen Raum zuständig.
Foto: Wallix

Andreas Bechtold, Geschäftsführer von Infinigate Deutschland, bezeichnet Wallix als etablierten Anbieter, wenn es um den Schutz und die Kontrolle von privilegierten Nutzerkonten geht. "Die bestehenden Technologiepartnerschaften von Wallix mit vielen IT-Herstellern machen den Vertrieb der Wallix-Lösungen sehr interessant für den weit entwickelten deutschen Markt." Insbesondere sei dabei die Technologiepartnerschaft mit Gemalto zu nennen, dessen Portfolio durch das von Wallix ideal ergänzt werde.