LCD-TV-Preisalarm: Kaufrausch bei 52-Zoll beginnt

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.

Lag die untere Preisgrenze im 52-Zoll-LCD-Panel-Segment bei Samsung im August dieses Jahres noch bei rund 1.300 Dollar, fiel der Preis bis jetzt schon um 100 Dollar. Analysten rechnen für das vierte Quartal mit den nächsten Preiseinbrüchen. Ob ein Unterschreiten der 1.000-Dollar-Grenze möglich ist, bleibt vorerst abzuwarten.

Noch dramatischer fallen jedoch die Vorhersagen für die zweite Jahreshälfte 2008 aus. Laut dem Bericht sei im Segment der 52-Zoll-LCD-Panels ein weiterer Abfall bis unter 900 Dollar bei einer gleich bleibenden Nachfragestruktur denkbar. In den USA kosten die mit den Panels ausgestatteten 52-Zoll-LCD-TV-Geräte derzeit zwischen 2.700 und 2.800 Dollar - die günstigsten Angebote unterschreiten jedoch nicht 2.000 Dollar. In anderen Ländern wie Großbritannien, Japan, Korea, Taiwan oder China sind die Geräte zu einem Durchschnittspreis von 3.000 Dollar zu erwerben. (pte/cm)

Zur Startseite