Gavriella Schuster

Neue Channel-Chefin bei Microsoft

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1. Juli 2016 leitet Gavriella Schuster die weltweiten Channel-Aktivitäten bei Microsoft.
Gavriella Schuster ist die neue Channel-Chefin bei Microsoft.
Gavriella Schuster ist die neue Channel-Chefin bei Microsoft.
Foto: Microsoft

Gavriella Schuster ist die neue Corporate Vizepräsidentin der weltweiten Partnergruppe bei Microsoft, wie das Microsoft Partner Netzwerk vermeldet. Schuster ist bereits seit 20 Jahren bei Microsoft tätig. Sie war unter anderem für das Lizenzprogramm verantwortlich und für die Go-to-market-Strategie.

Sie führte auch das weltweite Marketing-Team in der Server- und Cloud-Sparte, im kommerziellen Windows-Client-Umfeld, ferner bei den Enterprise Services sowie im Bereich der weltweiten Zuständigkeit der Partner-Marketing und -Training-Strategien.

"Es gab noch eine spannendere Zeit um unseren Partner zu helfen, ihr Cloud-Business nach vorne zu bringen", sagte Schuster. "Unsere Partner helfen uns, unsere Versprechen bei unseren Kunden einzulösen. Und ich bin überzeugt, ihnen dabei zu helfen."

In der Rolle des weltweiten Channel-Chefs löste Schuster Phil Sorgen ab, der die Position des Chefs der US-amerikanischen Partnerorganisation bei Microsoft akzeptierte. Ihren ersten öffentlichen Auftritt als weltweite Channel-Chefin bekommt Gavriella Schuster auf der weltweiten Partnerkonferenz vom 10. bis 14. Juli in Toronto/Kanada.