Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

NEC, CyberArk, Nfon und ReLicense

Personalmeldungen der KW 11/2018

Junior Portal Managerin IDG Business
In der Kalenderwoche 11/2018 gab es wieder einige Wechsel im Top- und Channel-Management der ITK-Industrie, unter anderem bei NEC Display Solutions, CyberArk, Nfon und ReLicense.

NEC Display Solutions

Die NEC Display Solutions Europe GmbH hat ihren Vertrieb mit Matthias Hartmann verstärkt. Seit März 2018 ist Hartmann als Manager Corporate Sales für die Region DACH des japanischen Display Herstellers verantwortlich. Hartmann kommt von Dell, wo er mehr als 17 Jahre in verschiedenen leitenden Positionen tätig war. Bei NEC soll er die Kundenlandschaft strategisch ausweiten und das vertikale Lösungsportfolio verstärken.
zur Meldung

CyberArk

Auch die CyberArk Germany GmbH hat ihr Vertriebsteam erweitert. Anne Bechert verstärkt seit Februar 2018 den Channel in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Manfred Koller ist bereits seit Januar 2018 als Regional Sales Manager Österreich für den Sicherheitsspezialisten für Passwortmanagement und Zugriffskontrolle tätig. Bechert war zuletzt als Partner Development Manager bei Toshiba angestellt. Sales-Profi Koller verfügt über mehr als 20 Jahre Vertriebserfahrung und war bereits für Unternehmen wie Sophos, McAfee, ADN und Cisco tätig.
zur Meldung

Nfon AG

César Flores Rodríguez ist der neue Chief Sales Officer der Nfon AG. Als Mitglied des Vorstands soll er den Fokus auf Expansion und Internationalisierung des Cloud-PBX-Anbieters richten. Rodríguez verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im internationalen Vertrieb und Marketing, u. a. durch seine Tätigkeit als CEO für die Münchener Conject AG.
zur Meldung

ReLicense

Die Relicense AG hat Michael Høegh Vilain zum Direktor Nordeuropa ernannt. Seit März 2018 können sich die Unternehmenskunden in Skandinavien an Høegh Vilain wenden. Damit streckt der im oberbayerischen Inning beheimatete Großhändler seine Fühler nach Skandinavien aus. Høegh Vilain startete vor über 30 Jahren seine IT-Karriere bei IBM, weitere Stationen waren Microsoft und der norwegische Cloud- und Hosting Provider Crayon.
zur Meldung

Weitere Personalmeldungen

Weitere wichtige Personalmeldungen lesen Sie hier. Die Neubesetzungen der KW 10/2018 sehen Sie in der untenstehenden Bildserie noch einmal in kompakter Form.