Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Arcserve Backup

Sommer-Promotion für Partner und Endkunden

Peter Marwan ist Redakteur bei ChannelPartner.
Die Vergünstigungen sollen Reseller bewegen, sich von Mitbewerber-Lösungen zu trennen und auf Arcserve umzusteigen. Auch Endkunden erhalten Sonderkonditionen.

Mit zwei Promotionen bis zum 28. September 2018 möchte der Backup-Hersteller Arcserve neue Vertriebspartner und Endkunden für seine Lösungen zur Datensicherheit und Datenverfügbarkeit begeistern. Als Differenzierungsmerkmal führt der Anbieter ins Feld, dass er Enterprise-Funktionen auch für Unternehmen mit kleinen Teams einfach verfügbar machen kann.

Mit zwei Promotion-Aktionen will Arcserve Vertriebspartner gewinnen und Endkunden zum Umstieg auf seine Backup-Angebote überzeugen.
Mit zwei Promotion-Aktionen will Arcserve Vertriebspartner gewinnen und Endkunden zum Umstieg auf seine Backup-Angebote überzeugen.
Foto: Arcserve

Das Unternehmen Arcserve entstand im August 2014 durch den Verkauf der Marke und der zugehörigen Produkte von CA Technologies an einen Finanzinvestor. Die Marke Arcserve kam 1996 mit dem Kauf des Spezialanbieters Cheyenne zu dem Software-Konzern. Nach dem Verkauf an Marlin Equity Partners stand zunächst die technische Aufrüstung auf der Agenda. Dazu wurde im April 2017 die auf den Mittelstand ausgelegte E-Mail-Archivierungstechnologie FastArchiver übernommen. Sie wird inzwischen als "Arcserve UDP Archiving" vermarktet.

Lesetipp: Update für Backup-Strategien

Im Juli 2017 stieg Arcserve mit dem Kauf von Zetta zudem in den Markt für Cloud-basierte Disaster-Recovery-Lösungen ein. Inzwischen gibt es auf dieser Grundlage mit "Arcserve UDP Cloud Direct" Angebote in den Bereichen DRaaS (Disaster-Revovery-as-a-Service) und BaaS (Backup-as-a-Service). Mit der nun angelaufenen Competitive-Replacement-Promotion will Arcserve die Bekanntheit im Markt erhöhen und neue Reseller und Endkunden auf sich aufmerksam machen.

Arcserve-Promotionen bis 28. September 2018

Reseller, die eine Arcserve-Komplettlösung erwerben, erhalten eine zusätzliche Hardware-Appliance kostenlos. Außerdem verdoppelt Arcserve die Storage-Kapazität beider Modelle und stellt bis zu 5 TByte Cloud-Speicher für ein Jahr kostenlos bereit. Alternativ lässt sich sofort beim Kauf einer Appliance ein Upgrade auf die nächst höhere Version vornehmen, die Speicherkapazität verdoppeln und kostenfrei auf die Premium-Edition-Software umsteigen. Detailliert erklärt der Hersteller die Voraussetzungen zur Teilnahme auf seiner Aktions-Website.

Rüdiger Frank, der bei Arcserve für die Betreuung des Channels in der DACH-Region zuständig ist, verteilte beim Arrow Sommerfest noch Eisbecher, im Rahmen der nun laufenden Promotionen kann er Resellern und deren Endkunden Einsparungen bis zu 20.000 Euro anbieten.
Rüdiger Frank, der bei Arcserve für die Betreuung des Channels in der DACH-Region zuständig ist, verteilte beim Arrow Sommerfest noch Eisbecher, im Rahmen der nun laufenden Promotionen kann er Resellern und deren Endkunden Einsparungen bis zu 20.000 Euro anbieten.

Beim Austausch der Software-Lizenz eines Mitbewerbers durch eine äquivalente Arcserve-Software und einen dreijährigen Wartungsvertrag erhalten Endkunden die neue Lizenz kostenlos und die Wartung durch Arcserve zu der von ihnen bisher beim Wettbewerber bezahlten Jahresgebühr. Beim Austausch von fremder Hardware durch Arcserve-Equipment erhalten Kunden einen Rabatt von 50 Prozent, alle notwendigen Software-Updates sowie 50 Prozent Rabatt auf eine dreijährige Wartung. Die genauen Bedingungen erläutert Arcserve auf der Website zur Promotion.