Auch deutsche BlackBerry-Partner ausgezeichnet

Weltweiter Channel-Sales-Kick-off mit 720 BlackBerry-Partnern

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Am online abgehaltenen globalen Sales-Kick-off von BlackBerry nahmen 720 Partner aus der ganzen Welt teil, darunter 330 der aus der EMEA-Region (Europa, Nahost, Afrika), von denen wiederum ein Großteil aus DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz).
Isec7 aus Hamburg wurde BlackBerry EMEA-Partner des Jahres 2021.
Isec7 aus Hamburg wurde BlackBerry EMEA-Partner des Jahres 2021.
Foto: BlackBerry

Beim globalen BlackBerry-Sales-Kick-off, das vom 16.-18. März 2021 rein digital stattfand, drehte sich alles um das Fokusthema "Cyber Security". Denn der ehemalige Smartphone-Hersteller agiert mittlerweile als Security-Software-Anbieter und setzt beim Vertrieb auf den Channel. Gleich 720 BlackBerry-Partner wollten sich das Sales-Kick-off nicht entgehen lassen, schließloch stellt dort der Hersteller alljährlich seine komplette Produkt- und Vertriebsstrategie vor.

Zum ersten Mal in der Geschichte des Security-Spezialisten fand dieser Event Pandemie-beding nur digital statt. 330 BlackBerry-Partner aus der davon waren aus der EMEA-Region (Europa, Nahost, Afrika) nahmen daran teil, davon ein Großteil aus DACH (Deutschland, Österreich. Schweiz). Zu den Höhepunkten des Channel-Events gehörte wie jedes Jahr die Verleihung der "Partner Awards".

Axel Conrad, Head of EMEA Channel bei BlackBerr: "Wir freuen uns sehr, dass der Sales-Kick-off 2021, der zum ersten Mal digital stattfand, ein so großer Erfolg war und wir so viele Teilnehmer virtuell begrüßen durften."
Axel Conrad, Head of EMEA Channel bei BlackBerr: "Wir freuen uns sehr, dass der Sales-Kick-off 2021, der zum ersten Mal digital stattfand, ein so großer Erfolg war und wir so viele Teilnehmer virtuell begrüßen durften."
Foto: BlackBerry

Und auch ein BlackBerry-Partner aus Deutschland konnte einen dieser begehrten Channel-Preise in Empfang nehmen. Die Hamburger Isec7 Group setzte sich in der Kategorie "BlackBerry Partner des Jahres für EMEA" durch. Aus gutem Grund: Der global agierende Anbieter von Services im Bereich Digital Workplace & Enterprise Mobility hat in dem Ende Februar 2021 abgeschlossenen Fiskaljahr die meisten Deal-Registrierungen für BlackBerry vorgenommen.

Diese strategische Zusammenarbeit zwischen Isec7 undBlackBerry wurde auch in einer viel beachteten Keynote thematisiert. Die "Best Practice"-Case Study handelte von einem umsatzstarken Upsell-Deal, bei dem es Isec7 gelang, eine große nationale Bank in Deutschland mit BlackBerrys Security-Software auszustatten. Der Bank erhielt dabei von Isec7 eine Lösung, mit der sämtliche Endpunkte nun einfach effektiv gemanagt werden können.

Ein anders Best Practices-Beispiel stammte von Concentrade: Der IT-Security-Dienstleister aus Dortmund stattete ein schnell wachsendes Fertigungsunternehmen mit starkem Online-Geschäft mit der Sicherheitssoftware "BlackBerry Guard" aus. Dabei handelt es sich um eine Abonnement-Lösung zur Gefahrenabwehr mithilfe von Künstlicher Intelligenz. So schaffte es Concentrade, dass der Kunde mit begrenzten IT-Ressourcen sich auf das eigene Unternehmenswachstum konzentrieren kann. Der Deal wurde überdies in Rekordzeit abgewickelt.

Weitere EMEA Partner-Awards gingen an den auch in Deutschland vertretenen französischen Managed Security Service Provider (MSSP) Orange Cyberdefense sowie an den britischen BlackBerry-Partner Softcat, der im Jahresvergleich am stärksten gewachsen ist.

»

CP print kostenlos

CP neu 2016

ChannelPartner print liefern wir Ihnen frei Haus. In 9 Ausgaben pro Jahr finden Sie Analysen, Marktübersichten, Kommentare und Best Practices zu Themen wie IoT, Smart Workplace, UCC, Security, Cloud und Managed Services.

Zur Startseite