Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 17.11.2003

  • "Last Minute Licence": Scansoft-Produkte vorübergehend billiger

    Der Software−Hersteller Scansoft startet heute am 17.11.2003 die Aktion "Last Minute Licence", die bis zum 31.12.2003 läuft: Jeden Auftrag in diesem Zeitraum über das Diamond−Lizenzprogramm berechnet das Unternehmen zwei Lizenzstaffeln günstiger. Die Promotion richtet sich nach eigenen Angaben an kurzentschlossene Unternehmen oder an öffentliche Einrichtungen. "Zwei Staffeln günstiger bedeutet, dass wir einem Kunden, der zum Beispiel 30 Lizenzen kauft, einen Preis gewähren, als hätte er 230 Lizenzen erworben", erklärt Christof Stuhlmann, Sales Director bei Scansoft. Damit könne ein Preisvorteil von bis zu 60 Euro pro Lizenz erzielt werden. Das Diamond−Lizenzprogramm umfasst folgende Produkte: "Omnipage Pro", "PDF Converter", "Paperport", "Omniform" und "Dragon Naturally Speaking". (afi) …mehr

  • Computer: 60 Tage Zahlungsziel für Eigenmarken-Notebooks

    Der Hildener Distributor Computer Vertriebs GmbH unterstützt seine Fachhandelskunden im Vor- und Nachweihnachtsgeschäft. Ab sofort bietet das Unternehmen ein Zahlungsziel von 60 Tagen für alle Notebook-Modelle der Eigenmarke "Smartbook". Die Aktion endet am 31. Januar 2004. (bw)  …mehr

  • Tech Data: fle Microsoft-Partner dürfen nach New York

    Vier Tage gratis nach New York dürfen die 20 erfolgreichsten Microsoft-Händler bei Tech Data, wenn sie genug "Stars" gesammelt haben. Pro 1.000 Euro Umsatz mit den "System Builder"-Produkten der Redmonder erhalten die Partner einen "Stern". Weitere Punkte lassen sich mit Sonderaktionen sammeln. Die Promotion läuft bis Ende Februar 2004, Reiseantritt soll dann im April des kommenden Jahres sein. Teilnahmeberechtigt sind nur Händler, die keinen "Microsoft managed-Partner"-Status führen. (afi) …mehr

  • Knürr AG: Sind 10.000 Watt genug?

    Ein Server mit nur einer Höheneinheit (1U) kann bis zu 250 Watt Verlustwärme produzieren. Damit sind beispielsweise bei einer Cluster-Anwendung mit 40 Servern bis zu 10.000 Watt Abwärme abzuführen. Zum Vergleich: Ein modernes Einfamilienhaus lässt sich mit dieser Wärmemenge auch im tiefsten Winter behaglich heizen. …mehr

  • China entwickelt sich zum wichtigen Breitbandmarkt

    Wie Körnchen im Wind sind 9,4 Millionen Breitbandnutzer bei 1,4 Milliarden Menschen in China. Soviel zählte CCID Consulting, ein Pekinger Beratungsunternehmen, Ende September 2003. Das sind aber immerhin fast drei Mal so viele wie ein Jahr zuvor. Mittlerweile dürften es über zehn Millionen sein, womit China sich zu einem ernstzunehmenden Markt entwickelt. Allein im dritten Quartal 2003 sind im Land der Mitte noch einmal 2,3 Millionen Breitbandanschlüsse hinzugekommen. Bis Ende 2005 soll sich die Zahl laut Norson Telecom Consulting, ebenfalls aus Peking, auf 21 Millionen mehr als verdoppeln. 2002 verfügten weltweit 62 Millionen Menschen über einen Breitbandzugang ins Internet, das sind 72 Prozent mehr als Ende 2001. Die meisten Breitbandanschlüsse pro Kopf finden sich in Südkorea, Hongkong und Taiwan, wo in den Telefonnetzen bis vor wenigen Jahren noch katastrophale Zustände herrschten. In Südkorea kommen auf 100 Einwohner 22 Breitbandnutzer gegen weniger als ein Prozent in China. (kh)  …mehr

  • Fraunhofer-Ausgründung portiert XML-Datenbank auf Dotnet

    Die am Fraunhofer Institut IPSI in Java programmierte XML-Datenbanksoftware "Infonyte-DB" ist ab sofort unter Microsoft Dotnet verfügbar. Es handelt sich dabei um eine Gemeinschaftsentwicklung der Infonyte GmbH, ein Spin-off von IPSI, und der IT-Entwicklungs- und Beratungsgesellschaft Mphasis GmbH.  …mehr

  • 3Com holt neuen Vertriebsleiter an Bord

    Der Netzwerker 3Com hat mit Jörg Kracke einen neuen Vertriebsleiter für Deutschland. Als Verantwortlicher des Bereichs Enterprise Sales Germany soll er vor allem für den Ausbau des Großkundengeschäfts sorgen.Der Informatik-Ingenieur kommt von GE Compunet/CC Compunet, wo er den Vertrieb der Businessline "All Area Networks" geleitet hatte. (bz) …mehr

  • Deutliches Plus für Dell: besonders Server und Storage sorgen für Gewinnzunahme

    Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2003 (Ende: Oktober) konnte Direktanbieter Dell seinen weltweiten Umsatz von 9,14 Milliarden Dollar in Q3/02 auf 10,62 Milliarden Dollar steigern. Das ist ein Plus von 16 Prozent und liegt sogar noch über den Analystenerwartungen. Gleichzeitig steigerte Dell auch seinen Nettogewinn von 561 Millionen Dollar auf 677 Millionen Dollar oder 26 Cent pro Aktie.  …mehr

  • Autodesk-Wettbewerber PTC zieht Channelbilanz

    Am 1. Februar 2003 hat der Hersteller von Produktentwicklungs-Software Parametric Technology (PTC) sein 3-tier Vertriebsmodell auf zwei Stufen gestutzt: Direkt vertreibt PTC seitdem in Zentral-Europa an 300 Named Accounts und an Unternehmen mit mehr als 100 Millionen Euro Umsatz.  …mehr

  • Lintec in den roten Zahlen

    Harte Zeiten für PC-Anbieter Lintec AG, Taucha: Für das dritte Quartal 2003 musste ein Nettoverlust (EBT) von 795.000 Euro bilanziert werden und zugleich für den Neunmonatszeitraum ein "Konzernperiodenfehlbetrag" in Höhe von 1,25 (Vorjahreszeitraum: minus 31,54) Millionen Euro. Dennoch spricht Lintec davon, die Entwicklung "im Lintec-Kerngeschäft" sowie die der Tochter MVC AG sei "zunehmend erfreulich". Grund: Die Septembernachfrage habe "deutlich angezogen", ferner läge man in Taucha bei der Restrukturierung im Plan.  …mehr

  • Microsoft-Wettbewerber formiert sich: Agilisys will nach Brain auch Infor kaufen

    Die Zahl der eigenständigen mittelständischen Hersteller von Unternehmens-Software verringert sich weiter: Agilisys hat ein übernahmeangebot für Infor Business Solutions abgegeben.  …mehr

  • Die "Mutter aller Schnäppchen" verhaut Aldi

    Der PC-Krieg bei den Lebensmitteldiscountern geht in unverminderter Brutalität weiter. Kurz nachdem Norma eine Aktion von Plus "getötet" hatte (ein Marktexperte), so dass Plus rund 12.000 PCs seinem Lieferanten 4MBO wieder auf den Hof stellte (und dieser daraufhin seinen Rückzug aus dem Lebensmittelhandel erklärte), steht die nächste Schlacht an. Die Beteiligten diesmal: Media-Markt und Aldi…mehr

  • Ciscos VPN-Lösung wird SSL-fähig

    Demnächst können Nutzer von Ciscos "VPN-3000-Concentrator"-Serie auch per SSL-Verbindung (Secure Socket Layer) auf Virtuelle Private Netze zugreifen. Die Lösung "WebVPN" wird in die Software-Version 4.1 der Concentrator-Serie integriert. Auf den Geräten der Anwender muss keine zusätzliche Client-Software installiert werden, für den Zugriff genügt ein Standard-Browser.Die Lösung ist voraussichtlich ab Januar 2004 verfügbar. Für Kunden, die bereits die Concentrator-Serie mit Smartnet-Support einsetzen, ist der Download kostenlos. (haf) …mehr

Zurück zum Archiv