Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 20.02.2004

  • Seagate: Erste 2,5-Zoll-Platte für den Enterprisemarkt

    Savvio - nennt Seagate seine erste 2,5-Zoll-Enterprise-Festplattenfamilie und stellte sie auf dem Intel Developer Forum in San Francisco vor. Mit den kleinen Platten will Seagate die nötige Flexibilität beim Design von dichteren Servern mit kleinem Formfaktor und modularen Speicherarrays bieten. …mehr

  • über 90 Prozent Wachstum bei DVD-Brennern erwartet

    Die weltweite Nachfrage nach DVD-Brennern soll sich mit 47,5 Millionen Stück nach 25 Millionen im vergangenen Jahr 2004 fast verdoppeln, schätzt das taiwanesische Marktforschungsinstitut Topology Research Institute.  …mehr

  • Symantec: Genug Software verkauft - Mini-Cooper als Belohnung

    Die Tage überreichte Symantec den Hauptpreis der eigenen Gewinnaktion für Händler. Den knallgelben Mini-Cooper konnte Wolfgang Ring (Foto), Geschäftsführer beim Symantec Premier Software Partner Tendi, in Empfang nehmen: "Wir freuen uns sehr über den Gewinn des Mini und sehen diesen Preis als Bestätigung für unser Engagement im Bereich Small Business." Symantec startete die europaweite Händleraktion im September des Vorjahres. Damit wollte der Sicherheitsanbieter den Abverkauf seiner Soho-Produktreihe forcieren. Für jedes verkaufte Paket erhielten die teilnehmenden Software-Partner zwischen ein und zwei Gewinnlosen. Je mehr Lizenzen sie also verkaufen konnten, umso höher war die Gewinnchance. Außerdem dem Mini-Cooper als Hauptpreis gab es noch 36 Hotelgutscheine für jeweils zwei Personen zu gewinnen. Der Clou an der Sache: das Reiseziel kann sich der glückliche Händler selbst aussuchen. Als Zuckerl erhält er noch eine Digitalkamera. (rw) …mehr

  • Microsofts Update-CD für Windows hat einen Haken

    Microsofts neueste CD mit Sicherheits-Updates für Windows (ab 98 bis XP) hat einen Haken: Die Updates reichen nur bis zum 15. Oktober 2003. Neuere Updates bietet der Softwerker auf seiner Homepage an.  …mehr

  • Taiwans Mainboard-Riesen profitieren von CPU-Preisnachlässen

    Wenn von den Top Vier im weltweiten Mainboard-Markt die Rede ist, dann sind die vier taiwanesischen Unternehmen Asus, MSI (Microstar), Gigabyte und Elitegroup (ECS) gemeint. Zusammen kamen sie im Januar auf 6,61 Millionen Boards, ein Plus von 5,8 Prozent gegenüber dem Dezember 2003. Dieses für den Januar 2004 untypische Absatzplus verdankten sie vor allem einer wachsenden Nachfrage aus Europa sowie im Entry- und Midlevel-Segment. Im Februar gehen die Analysten von Goldman Sachs für die Top Four Mobos (Motherboard-Hersteller) sogar noch einmal von Plusraten von zwischen 3 und 15 Prozent aus. Grund dafür sind unter anderem die jünsten Preissenkungen bei CPUs. So ist Intel Anfang Februar mit den Preisen um 15 bis 33 Prozent runtergegangen, AMD folgte mit Preisnachlässen von zwischen 7 und 32 Prozent. Schätzung Stückzahlen der Top Four MobosHerstellerStückzahl Jan.Stückzahl Febr. Monats-plusAsus3,33,4-3,473-5%ECS1,261,33,20%MSI1,11,154,50%Gigabyte0,95>1,1>15%(kh…mehr

  • Actebis Network: Wirtschaftsauskünfte zu Sonderkonditionen

    Actebis Network und die Creditreform Paderborn Friederichs AG haben einen Vertrag abgeschlossen, sodass die Fachhandelspartner des Systemhausverbunds ab sofort Wirtschaftsauskünfte zu Sonderkonditionen erhalten können. Anmeldung und Abrechnung der in Anspruch genommenen Dienstleistungen laufen über das Actebis-System ab, während die eigentlichen Anfragen im Creditreform-System erfolgen. Voraussetzung ist allerdings, dass der Partner noch keinen eigenen Vertrag mit Creditreform vereinbart hat. (afi) …mehr

  • Online-Erpressung: Hacker-Mafia schlägt jetzt auch in österreich zu

    Die Websites von mindestens drei österreichischen Unternehmen wurden vergangene Woche Opfer von erpresserischen DDoS-(Distributed Denial of Service)-Attacken. Dies berichtet die "Computerwelt" unter Berufung auf inoffizielle Stellungnahmen der Betroffenen. Bislang waren ähnliche Fälle nur aus Großbritannien und der Karibik bekannt.  …mehr

  • IT-Arbeitsmarkt: Im Süden gibt es wieder Jobs

    Es kommt wieder Bewegung in den deutschen Arbeitsmarkt: vor allem bei Banken, Dienstleitern und der Industrie ist die Suche nach den besten Kandidaten seit einigen Wochen in vollem Gange.  …mehr

  • 4Mbo: Vorstand wirft das Handtuch

    Die 4MBO International Electronic AG hat heute bekannt gegeben, dass der Vorstandssprecher des Unternehmens, Erwin Landherr, zum 20. Februar 2004 aus dem Unternehmen ausscheidet.  …mehr

  • Filemaker führt Zertifizierungspflicht für Partner ein

    Ein großer Teil der 150 deutschen Entwicklungspartner des Datenbank-Hersteller Filemaker muss ab Mai/Juni 2004 sein Know-how in einem Zertifizierungsprogramm nachweisen, bestätigte Hermann Anzenberger, Geschäftsführer bei Filemaker Deutschland, gegenüber ComputerPartner…mehr

  • Ja wo ist denn das WiFi? Such' das WiFi!

    Der Zubehör-Spezialist Kensington will den Arbeitsalltag für mobile Info-Nomaden leichter machen. Der Hersteller bringt zu diesem Zweck einen so genannten WiFi-Detektor auf den Markt.  …mehr

  • Antec: auffälliges PC-Gehäuse für LAN-Partys

    "Super Lanboy" heißt ein neues Computergehäuse aus Aluminium von Antec. Der vier Kilogramm schwere Tower besitzt einen verstellbaren Tragegurt für den bequemen Transport zu LAN-Partys.  …mehr

  • Flache Festplatte von Freecom

    Für den Anschluss an den USB-2.0-Port ist die 2,5-Zoll-Festplatte "FHD-2 Pro" von Freecom gedacht. Sie m 13 x 8 x 1,5 Zentimeter und ist mit Kapazitäten von 20, 40 oder 80 GB Kapazität.  …mehr

  • PC für die Westentasche

    Der Minimalismus in der ITK-Branche kennt keine Grenzen. Was bei Handy-Herstellern - zum ärger vieler Männer - bereits Realität ist , will der Microsoft-Mitbegründer Paul Allen jetzt auch für PCs verwirklichen.  …mehr

  • Hierarchiefrage: Personalleiter darf auch Manager feuern

    Wurde einem Personalleiter von seinem Chef einmal "Personalverantwortung" zugewiesen, darf er grundsätzlich auch Mitarbeiter kündigen, die auf seiner Hierarchie-Stufe stehen. Dies hat das Landesarbeitsgericht in Niedersachsen bestätigt (AZ; 16 Sa 694/03). …mehr

  • Ifo und ICC: Vertrauen in die Weltwirtschaft auf Zehnjahreshoch

    Das Vertrauen in die Weltwirtschaft ist so groß wie schon seit 1995 nicht mehr, ergab eine gemeinsame Studie des Münchener Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung und der Pariser Internationalen Handelskammer ICC. In allen Regionen sei mit substantiellem Wachstum zu rechnen. …mehr

  • Findig: Sage KHK beweist bei Wartungsverträgen viel Einfallsreichtum

    Wartungsverträge sind die Kronjuwelen eines Software-Herstellers. Die "Sorglos-Pakete" für den Kunden sorgen bei den Anbietern für regelmäßig wiederkehrende Einkünfte. Doch nicht jeder Kunde will sich die oft teuere Wartung leisten.  …mehr

Zurück zum Archiv