Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 03.11.2007

  • Die AreaMobile.de-Kaufberatung Teil I: Business-Handys

    Für ein mobiles Büro muss man heutzutage kein Vermögen mehr ausgeben. Man muss nicht aber man kann, wenn man etwa zu einem Gerät wie HTCs Highend-Klumpen TyTN II greift, das in Ausstattung und Formfaktor ganz nahe an der Grenze zum UMPC entlangschleift. Anderen Nutzern wird dagegen Nokias E51 reichen, das in jeder Hinsicht schmaler daherkommt. Zwischen beiden Extremen tummeln sich zahllose Geräte, die wir allesamt in unserer Kaufberatung genauer unter die Lupe genommen haben. …mehr

  • Alle Handys auf einen Blick: Die AreaMobile.de-Kaufberatung mit Gewinnspiel

    Die Winterzeit: lange, kalte Nächte, viel Tee trinken und auf den Frühling warten. Aber zum Glück gibt's mittendrin ja noch Weihnachten. Mittendrin, das heißt in etwa sieben Wochen. Die Redaktion von AreaMobile startet mit dem heutigen Tag einen Countdown, der in zweierlei Hinsicht um das Weihnachtsfest kreist. Unsere Kaufberatung zeigt Unentschlossenen, welche Handys unter den Christbaum gelegt werden möchten; unser Gewinnspiel erspart einigen Glücklichen die Qual der Wahl: wir verlosen ein Mobiado Luminoso, ein Sony Ericsson K850i, ein Samsung SGH-G800 und viele andere Highend-Handys. …mehr

  • E-Recruiting: Europas Wirtschaft trotzt Fachkräftemangel

    Europäische Großunternehmen nutzen für Stellenausschreibungen fast nur noch das Internet und entgegnen somit dem lokalen Fachkräftemangel. Dabei nimmt Deutschland eine Vorreiterstellung ein, wobei knapp zwei Drittel aller Vakanzen in Internet-Stellenportalen erscheinen und ebenso viele Neuanstellungen auf Basis von Internet-Ausschreibungen erfolgen. Zu diesem Fazit gelangt das Online-Stellenportal Monster http://www.monster.com in seiner heute, Dienstag, präsentierten Studie "Recruiting Trends 2007 - European Union", die in Kooperation mit dem Centre of Human Resources Information Systems http://www.is-frankfurt.de/chris der Universitäten Frankfurt und Bamberg erstmals erstellt wurde. "Der Hauptvorteil für Unternehmen liegt darin, dass Online-Ausschreibungen die effektivste Form sind, wie kommuniziert werden kann. Zudem ist der Kostenfaktor ausschlaggebend", sagt Ramona Kesch, Sprecherin Monster Worldwide Deutschland, gegenüber pressetext. …mehr

Zurück zum Archiv