Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 22.09.2010

  • Siemens beobachtet schwache US-Nachfrage in Mobility-Sparte

    NEW YORK (Dow Jones)--Die Siemens AG beobachtet in den USA eine schwache Nachfrage nach kleineren Nahverkehrszügen und Ausrüstung ihrer Mobility-Sparte. Die öffentlichen Verkehrsbetriebe würden ihre Geldmittel in Zeiten der Knappheit schonen, sagte der für das Mobility-Geschäft von Siemens in den USA verantwortliche Manager Oliver Hauck in einem Interview am Mittwoch. Der Auftragseingang für das Geschäft entwickele sich schwach.  …mehr

  • Microsoft Lync Server 2010 im Test

    Die Cisco-Konkurrenz reift heran

    Im Herbst soll Microsofts Communication Server 2010 fertig sein und als Lync Server auf den Markt kommen. Gary Silver von Damovo hat den Unified-Communications-Server auf Herz und Nieren geprüft.  …mehr

  • Bildergalerie

    Das sind die Highlights der Photokina 2010

    Auch wenn es von der Photokina 2010 keine großen Trends zu vermelden gibt - ein Rundgang lohnt sich trotzdem, denn die Hersteller haben viele interessante Ideen mitgebracht.  …mehr

  • Lufthansa will 48 Flugzeuge bestellen

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Lufthansa AG will insgesamt 48 Flugzeuge bestellen. Der Aufsichtsrat habe der Bestellung der Maschinen zugestimmt, teilte Deutschlands größte Fluglinie am Mittwoch mit. Nach Listenpreisen betrage der Auftragswert für die Ersatz- und Zusatzbeschaffungen rund 3,5 Mrd EUR. 8 Flugzeuge sollen auf der Langstrecke eingesetzt werden, die restlichen 40 Maschinen im Kontinentalverkehr.  …mehr

  • Blackberry Tablet

    Touchscreen als Hürde?

    Die Tablet-Manie kennt kein Ende. Früher als erwartet steigt nun auch BlackBerry-Hersteller Research in Motion (RIM) in den Ring. Bereits kommende Woche soll laut Wall Street Journal das Sieben-Zoll-Gerät auf einer Entwicklerkonferenz in San Francisco präsentiert werden. Marktanalysten bezweifeln allerdings, ob RIM mit einem überzeugenden Touchscreen-Konzept aufwarten kann.  …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

    E.ON: Atomsteuer belastet Konzerngewinn mit bis zu 1 Mrd EUR  …mehr

  • Heikle Themen besprechbar machen

    So vermeiden Sie Reibereien in der Firma

    Warum Persönlichkeitsanalyse für den Arbeitsalltag im Unternehmen wichtig ist, sagt Julia Voss. …mehr

  • Cross Selling

    Sicherheitspaket für Notebooks von G Data

    Beim Verkauf eines Notebooks können Händler neben Peripherie und Tasche auch eine Security-Software, wie "NotebookSecurity 2011" von G Data anbieten, um die Marge anzuheben.  …mehr

  • Für B2B und B2C

    BenQ launcht Displays mit VA-LED-Panels

    Die meisten Monitore kommen mit schnellen TN-Panels. Bei den 24-Zöllern BL2400PT und VW2420H setzt BenQ wegen des höheren Blickwinkels, der besseren Farbbrillanz und Bildqualität auf VA-LED-Technologie.  …mehr

  • S&P erhöht Rating für EADS

    FRANKFURT (Dow Jones)--Standard & Poor's (S&P) hat das Langfristrating für den Luft- und Raumfahrtkonzern EADS auf "A-" von "BBB+" angehoben. Das Kurzfristrating der European Aeronautic Defence and Space Co NV (EADS) werde mit "A-2" bestätigt, der Ausblick sei stabil, teilte die Ratingagentur am Mittwoch mit.  …mehr

  • T-Systems will weiterhin organisch wachsen

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Großkundensparte der Deutschen Telekom AG, T-Systems, hat ihre Strategie nicht geändert und legt den Fokus weiter auf organisches Wachstum. Dies sagte eine Sprecher von T-Systems am Mittwoch auf Anfrage und präzisierte damit einen Bericht des Magazins "Capital".  …mehr

  • IFA-Neuheit 2010

    Acers neue Heimkino-Beamer

    Frisch von der IFA 2010 bringt Acer zwei neue Heimkinoprojektoren auf den Markt: den 3D-fähigen H5360 mit HD-Auflösung und den Full-HD-Vetter H7530D mit einem Kontrast von 40.000:1 und ColorBoost II+-Technologie.  …mehr

  • INTERVIEW/Heimische Anwender streuen neuer SAP-Spitze Rosen

    Von Philipp Grontzki DOW JONES NEWSWIRES  …mehr

  • 390 Mitarbeiter betroffen

    NSN lagert Teile des Bestellverfahrens aus

    Der Netzausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) lagert sein Bestellverfahren teilweise an die Beratungsfirma Capgemini aus. Von der Auslagerung betroffen sind 390 Mitarbeiter, die zu Capgemini wechseln sollen, wie NSN am Mittwoch, den 22.09.2010, mitteilte.  …mehr

  • Wireless Desktop 8000

    Günstige Tastatur-/Mauskombination von Microsoft

    Mit dem "Wireless Desktop 800" richtet sich Microsoft an preisbewusste Kunden.  …mehr

  • Alstom sieht bis 2014 Wachstum am Gridmarkt von rund 3% jährlich

    PARIS (Dow Jones)--Die Alstom SA erwartet bis 2014 ein Wachstum am Markt für Energieübertragung um rund 3% jährlich. Dynamik bekomme das Geschäft durch die Markterholung in diesem Jahr, geht aus einer Präsentation des Pariser Unternehmens hervor, das jüngst die Energieübertragungsaktivitäten von Areva übernommen hat. Getrieben werde die Erholung von Projekten im Hochspannnungsbereich. Alstom verweist in der Präsentation unter anderem auf den Verdarf an Verbindungen von Offshore-Windkraftanlagen mit dem Festlandnetz, vor allem in Deutschland und Großbritannien.  …mehr

  • Siemens erneuert Beschäftigungssicherung in Deutschland

    MÜNCHEN(Dow Jones)--Der Technologiekonzern Siemens erneuert seine bisherige Vereinbarung zur Standort- und Beschäftigungssicherung in Deutschland. Die neue Vereinbarung mit Gesamtbetriebsrat und IG Metall gilt unbefristet und abgesehen von der IT-Sparte SIS auch für alle deutschen Tochtergesellschaften, wie Siemens am Mittwoch mitteilte. Der DAX-Konzern bestätigte damit eine Meldung der Tageszeitung "Die Welt" vom selben Tag.  …mehr

  • Umweltverschmutzung

    Online-Shopping ist Klimakiller

    Das Einkaufen im Internet ist weniger umweltfreundlich als gedacht. Denn der Einzelversand von Paketen sorgt für einen hohen CO2-Ausstoß. …mehr

  • Adva Optical bestätigt Prognose für das dritte Quartal

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Adva Optical Networking hat ihre Prognose für das laufende Quartal bestätigt. Somit rechnet der Anbieter von Infrastrukturlösungen für Telekommunikationsnetze für die drei Monate per Ende September weiter mit einem Umsatz zwischen 75 Mio und 80 Mio EUR sowie einer Betriebsergebnis-Marge auf proforma-Basis von 2% bis 6%, wie am Mittwoch aus einer Präsentation des Unternehmens hervorgeht.  …mehr

  • DGAP-PVR: Schweizer Electronic AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Schweizer Electronic AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 22.09.2010 11:29 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Meiko Electronics Co., Ltd., Ayase, Japan, hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 21. September 2010 die Schwellen von 3 % überschritten und 5 % erreicht hat und zu diesem Tag 5,00 % (180.000 Stimmrechte) beträgt. Diese 5,00 % sind ihr nach § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 5 WpHG zuzurechnen. Von folgenden Aktionären, deren Stimmrechtsanteil an der Schweizer Electronic AG jeweils 3 % oder mehr beträgt, werden ihr dabei Stimmrechte zugerechnet: Schweizer Electronic AG (Eigene Aktien). Schweizer Electronic AG, Einsteinstraße 10, 78713 Schramberg 22.09.2010 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Deutschland Internet: www.schweizerelectronic.ag Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • Keine Deckung möglich

    Rechteverletzer muss Abmahnkosten zahlen

    Die Verbreitung eines ganzen Musikalbums im Wege des Filesharings überschreitet die Bagatellgrenze.  …mehr

  • Für KMU-Infrastrukturvertrieb

    HP verdoppelt Channel-Mannschaft

    HP will die Zahl der Mitarbeiter verdoppeln, die in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) für den IT-Infrastruktur-Vertrieb an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zuständig sind. Der Verkauf erfolgt weiter ausschließlich über HP will die Zahl der Mitarbeiter verdoppeln, die in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) für den IT-Infrastruktur-Vertrieb an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zuständig sind. Der Verkauf erfolgt weiter ausschließlich über Vertriebspartner.  …mehr

  • Roadshow von Zscaler

    Fit machen für das Security-Geschäft aus der Cloud

    Planen Sie den Einstieg in das Geschäft mit Managed Services? Oder wollen Sie Ihr Portfolio in diesem Bereich um Security-Dienstleistungen erweitern? Dann könnte der Besuch der Roadshow von Zcaler, einem auf Web- und E-Mail-Sicherheit spezialisierten Anbieters hilfreich sein. Das Unternehmen bietet Cloud basierte Serviceleistungen in diesem Bereich an uns sucht neue Vertriebspartner.  …mehr

  • Infineon will durch Zukäufe eher Wert als Größe schaffen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Infineon Technologies AG will mit Zukäufen vornehmlich den Wert des Unternehmens steigern. Akquisitionen allein zur Schaffung von Größe schloss der Vorstandsvorsitzende Peter Bauer aus. Sie dürften die Margenziele des DAX-Konzerns nicht verletzen, sagte der Manager am Dienstag vor Journalisten im Club Wirtschaftspresse in München.  …mehr

  • TOP DE: Siemens wird Abschreibung auf Medizintechnik vornehmen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Siemens wird im laufenden Quartal auf den Wert seiner Medizintechniksparte voraussichtlich bis zu 1,4 Mrd EUR abschreiben. Die Wertminderung stehe im Zusammenhang mit einer Neubewertung der eigenen mittelfristigen Wachstumserwartungen und langfristiger Marktentwicklungen in der Labordiagnostik, teilte der DAX-Konzern am Dienstagabend mit. Der Ausblick auf das Geschäftsjahr 2009/10 wird davon laut Siemens nicht berührt.  …mehr

  • WSJ: eBay verliert Marktplatz-Chefin und hebt Prognose an

    Von Geoffrey A. Fowler THE WALL STREET JOURNAL  …mehr

  • UPDATE: Siemens wird Abschreibung auf Medizintechnik vornehmen

    (Wiederholung)  …mehr

  • Siemens gibt Mitarbeitern in Deutschland Arbeitsplatzgarantie - Welt

    BERLIN (Dow Jones)--Die Siemens AG gibt ihren Beschäftigten in Deutschland laut einem Pressebericht eine neue Arbeitsplatzgarantie. Am heutigen Mittwoch wollen Vorstand, Gesamtbetriebsrat und IG Metall ein unbefristetes Abkommen unterzeichnen, das die rund 128.000 Mitarbeiter des DAX-Konzerns in Deutschland vor Entlassungen schützt, wie "Die Welt" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet. Demnach kann die Konzernführung betriebsbedingte Kündigungen in Zukunft nur mit Zustimmung des Betriebsrates aussprechen.  …mehr

Zurück zum Archiv