Coronavirus-Krise: Verstärkte Nachfrage nach Homeoffice-Equipment

Saskia Reger, Leitung Geschäftsbereich Süd, Bechtle direct Deutschland: "In unserer Direktvertriebssparte betreffen gut 80 Prozent der aktuellen Bestellungen Homeoffice-Equipment."

Saskia Reger, Leitung Geschäftsbereich Süd, Bechtle direct Deutschland: "In unserer Direktvertriebssparte betreffen gut 80 Prozent der aktuellen Bestellungen Homeoffice-Equipment."

Foto: Bechtle

Zurück zum Artikel: Coronavirus-Krise: Verstärkte Nachfrage nach Homeoffice-Equipment