Hohe Reparaturqualität

Apple zeichnet Gravis-Stores aus



Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
19 von 36 Gravis-Stores wurden erneut von Apple mit dem Premium-Service-Provider-Status (PSP) ausgezeichnet – mehr als jeder andere Reparaturpartner von Apple im deutschsprachigen Raum.
Auch der Gravis Store in der Kulturbrauerei Berlin erhielt von Apple die PSP-Auszeichnung
Auch der Gravis Store in der Kulturbrauerei Berlin erhielt von Apple die PSP-Auszeichnung
Foto: Gravis

19 der insgesamt 36 Gravis Stores erhielten erneut für eine sehr gute Reparaturqualität das Premium-Service-Provider-Status (PSP) Gütesiegel von Apple - mehr als jeder andere Reparaturpartner von Apple im deutschsprachigen Raum. Damit wurde gewürdigt, dass die ausgezeichneten Stores eine sehr hohe Kundenzufriedenheit, eine kurze Reparaturdauer und eine hohe Genauigkeit bei der Fehlerdiagnose im Jahreszeitraum 2018 erreicht haben. Die Grundlagen für diese Ergebnisse sind sowohl Kundenbefragungen, die Apple nach jeder Reparatur von den Kunden erhebt, als auch technische Prüfungen.

"Wir sind ein großer Repair-Partner von Apple und verpflichten uns zu hohen Qualitätsstandards. Daher freut es mich sehr, dass wir im abgelaufenen Jahr in so vielen Filialen wie nie mit dem PSP-Siegel ausgezeichnet wurden", erklärt Jan Sperlich, Geschäftsführer bei Gravis. "Das Reparaturgeschäft ist ein wichtiges Standbein von Gravis und wir wollen hier nicht nur 'Masse machen', sondern im Sinne unserer Kunden eine Top-Qualität abliefern - das wurde uns jetzt wieder bescheinigt."

Hohes Kooperationslevel mit Apple

Gravis ist seit mehr als 30 Jahren Partner von Apple in Deutschland und repariert mit zertifizierten Technikerinnen und Technikern in insgesamt 36 von 38 Ladengeschäften deutschlandweit. An diesen Standorten werden unter anderem auch Display-Reparaturen mit original Apple-Displays durchgeführt. In einigen Städten gibt es zwischen Gravis und Apple Reparatur-Kooperationen, das heißt, dass im Sinne der Kundenzufriedenheit bei der Terminvergabe von Reparaturaufträgen zusammengearbeitet wird.

Seit Anfang Mai ist das zum Mobilfunkkonzern Freenet (Mobilcom-Debitel) gehörende Gravis zudem mit Repair-Know-how unter der neuen Shop-Marke Phoneworx in Flensburg und Dresden präsent. An diesen Standorten werden zertifizierte Reparaturen für Smartphones der Marken Apple, Samsung und Huawei angeboten.

Zur Startseite