Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Umsatzwachstum bei rund zehn Prozent

Behördenausstatter Rednet AG weiter auf Erfolgskurs



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der auf Behörden und Bildung ausgerichtete IT-Händler bestätigt seine Ziele mit einer weiteren Steigerung bei Umsatz und Personal.

Die Rednet AG ist weiter auf Wachstumskurs und konnte ihren Umsatz um zehn Prozent von 30 Millionen Euro im Jahr 2015 auf mehr als 33 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2016 steigern. Die Zahl der Arbeitsplätze erhöhte sich im Laufe des Geschäftsjahres von 55 auf 63 Mitarbeiter.

„Zu dem großen Geschäftserfolg im vergangenen Jahr trug neben unserem spezialisierten und engagierten Team vor allem auch unsere hohe Ausschreibungskompetenz bei“, erklärt Barbara Weitzel, Vorstand der Rednet AG.
„Zu dem großen Geschäftserfolg im vergangenen Jahr trug neben unserem spezialisierten und engagierten Team vor allem auch unsere hohe Ausschreibungskompetenz bei“, erklärt Barbara Weitzel, Vorstand der Rednet AG.
Foto: Rednet

Das Mainzer Unternehmen setzte sich nach eigenen Angaben erneut in der europaweiten Ausschreibung eines umfangreichen IT-Rahmenvertrags durch und sicherte sich sechs Lose für Hardware der Behörden des Landes Rheinland-Pfalz und des Saarlandes. Darüber hinaus hält Rednet seit mehreren Jahren auch den Storage-Rahmenvertrag mit dem rheinland-pfälzischen Landesbetrieb für Daten und Information (LDI) sowie den IT-Rahmenvertrag mit Ekom21, dem größten kommunalen IT-Dienstleister in Hessen.

Auch im Bereich Higher Education konnte Rednet seine Position ausbauen und mehrere Rahmenverträge akquirieren. Hier nennt der IT-Ausstatter aus Mainz-Hechtsheim die Apple-Rahmenverträge mit der Freien Universität Berlin, dem Berliner Universitätsklinikum Charité und dem GSI Helmholtz-Zentrum für Schwerionenforschung GmbH, den diese jeweils als Konsortialführer ausgeschrieben hatten.

Rednet Akademie bündelt Fortbildungsmöglichkeiten

Mit der 2016 gegründeten Rednet Akademie sollen Schulen und Hochschulen umfassend im Lehr- und Lernprozess begleitet sowie Behörden beim produktiven Arbeiten mit den IT-Lösungen unterstützt werden. Als Fortbildungsmöglichkeiten werden neben den medienpädagogischen und technischen Trainings unter anderem Events oder Online-Tutorials angeboten.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, gibt es dazu noch die Rednet Akademie Box samt eigens entwickelter App als Public oder Education Edition, um Behörden und Bildungseinrichtungen beim Einsatz von Apple-Lösungen zu unterstützen. (KEW)