Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Tipps für den Einstieg

Cloud-Backup - ein Geschäftsmodell für Reseller?

02.09.2010
Backup-Services laufen dem klassischen Vertrieb von Software und Hardware den Rang ab. Doch nicht jedes Service-Modell führt zum Erfolg. Was Sie beachten müssen, um auf dem Markt zu bestehen, erklärt Stefan Utzinger.
Foto:

Managed Services versprechen IT-Anbietern großes Geschäftspotential. Auch viele Händler planen den Einstieg in das aufstrebende Geschäftsfeld. Doch der neue Bereich erfordert auch innovative Herangehensweisen.

Die Definition des geeigneten Geschäftsmodells wird zum Stolperstein für Händler, die sich auf die Auswahl von Software und Hardware konzentrieren, und dabei ihr individuelles - im besten Falle unverwechselbares - Profil vernachlässigen..

Aufgrund des hohen Datenwachstums prüfen Unternehmen insbesondere das Outsourcing ihrer Backup-Infrastruktur. Laut IDC werden Ende 2010 weltweit bereits 1 Million Petabyte Daten gespeichert. Für Nachfrage dürfte also gesorgt sein. Steigende Bandbreiten sowie neue Software-Plattformen, die für das Angebot von Datensicherung als Managed Services optimiert sind, schaffen die technologische Grundlage.

Zudem stellt Datensicherung ein branchenunabhängiges Mehrwert-Angebot dar, das sich sowohl als Kerngeschäft als auch als Ergänzung eines umfassenderen Angebots eignet. Dabei muss das übrige Portfolio nicht zwangsläufig IT-lastig sein. So können beispielsweise Berufsverbände oder Interessenvertretungen ihren Mitgliedern in Zusammenarbeit mit einem Technologiepartner Datensicherung als zusätzliche Dienstleistung anbieten.

Sowohl mit Blick auf die prognostizierte Nachfrage als auch aus technischer Sicht empfiehlt sich Datensicherung als Dienst für den Einstieg in das Software-as-a-Service-Geschäft.