Kommentar

Die Next-Gen-MSPs kommen!

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Der nach zweijähriger Auszeit wieder vor Ort duchgeführte cmc-Kongress förderte viele neue Erkenntnisse zum MSP-Markt zu Tage.
"Rethinking Managed Services" lautete das Motto des 15. ChannelPartner-cmc-Kongresses am 1. Juni in München.
"Rethinking Managed Services" lautete das Motto des 15. ChannelPartner-cmc-Kongresses am 1. Juni in München.
Foto: Tschepe/ChannelPartner

Eines wurde auf dem 15. ChannelPartner-c.m.c.-Kongress ganz deutlich: Die Vielfalt unter den Managed-Service-Providern in Deutschland ist immens. Es gibt welche, die ganz klassisch mit On-Premises-Software die Systeme ihrer Kunden aus der Ferne warten, andere wiederum arbeiten nur mit den Hyperscalern zusammen, dazwischen existieren alle möglichen Mischformen von MSPs.

Insoweit bot der 15. c.m.c.-Kongress allen nach München angereisten IT-Dienstleistern die passenden Anreize, um im Business mit Cloud und Managed Services durchzustarten. Die Referenzpartner der ausstellenden und präsentierenden Hersteller konnten durchweg mit spannenden Kundenprojekten überzeugen. Da wollten die Teilnehmer keine Session verpassen.

Neue technische Möglichkeiten, aber auch neue Geschäfts- und Vermarktungsmodelle wurden auf dem ChannelPartner-Cloud-Kongress in Hülle und Fülle präsentiert. Doch der Weg zum Managed Service Provider 2.0 ist keineswegs vorgezeichnet. Die Vielfalt unter den MSPs dürfte in nächster Zukunft sogar noch zunehmen. Es wird Spezialisten und Generalisten, Branchen-Experten und Hyperscaler-Überflieger geben.

Welche Geschäftsmodelle sich schlussendlich durchsetzen werden, das können uns die Champions unter den MSPs vielleicht schon nächstes Jahr präsentieren. Denn auch 2023 werden wir Kunden befragen, um festzustellen, mit welchen Managed-Service-Providern sie am liebsten zusammenarbeiten. Die diesjährigen Rankings finden Sie hier, den Bericht vom c.m.c.-Kongress hier.

Und falls Sie noch mehr über die aktuelle Lage und die MSP-Trends für das kommende Jahr erfahren wollen, dann können Sie sich diese in Deutschland einmalige Analyse hier kostenlos herunterladen:

Kostenlose MSP-Studie von iSCM

Zur Startseite