Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Jahresveranstaltung 2019 der Verbundgruppe

EP startet ergänzendes Onlinesortiment für Fachhändler



Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Nach Turbulenzen und einem Umsatzrückgang blickt EP bei seiner Partnermesse in die Zukunft. Neben einer Fortführung der Qualitätsoffensive kündigt Verbundgruppenchef Sobol für das Frühjahr den Start eines ergänzenden Onlinesortiments für die Fachhändler an.
Blick in die Ausstellung zur EP Jahresveranstaltung in der Messe Düsseldorf
Blick in die Ausstellung zur EP Jahresveranstaltung in der Messe Düsseldorf
Foto: EP

Bei der traditionellen Jahresveranstaltung von Electronic Partner (EP) in der Messe Düsseldorf zeigen über hundert Hersteller zeigen in Halle 8b, welche Trends die Unterhaltungselektronik und die "Weiße Ware" in den kommenden Monaten prägen werden. Ob ultraflache Fernseher mit XL-Diagonale, extrem sparsame Großgeräte, smarte Boxen oder Saugroboter: Die Verbundgruppe zeigt auf der Messe alle Produkte und Hersteller, die bei keinem EP:Fachhändler oder in keinem Medimax Markt fehlen sollten. "Sortimentierung ist eines der Kernthemen für erfolgreichen Handel und entsprechend sorgfältig haben wir unsere Messe 2019 konzipiert", erläutert Karl Trautmann, Vorstand Electronic Partner. "Zusätzlich stellen wir die Themen in den Mittelpunkt, die unsere Verbundgruppe besonders erfolgreich besetzt."

Insbesondere die Fortführung der Qualitätsoffensive für die EP:Markenhändler wird dabei in Düsseldorf präsentiert. Neben Marketingmaßnahmen verspricht vor allem das Schulungs- und Informationsportal EP:Campus die erfolgreiche Weiterentwicklung der Markenhändler. Schon während der Messe gibt ein vielschichtiges Workshop-Programm einen Ausblick auf die zukünftigen Schwerpunkte des EP:Campus. Von Tipps für einen erfolgreichen Online-Auftritt über vertiefendes Wissen zur ERP bis hin zu Themen wie Heimvernetzung oder den Mehrwert durch die Zusammenarbeit mit einzelnen Hersteller gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit rund 30 Einzelschulungen.

Onlinesortiment startet noch im Frühjahr

Nach dem Abschied der EP-Fachmarktkette Medimax vom zentral geführten Onlinesgeschäft kündigt Verbundgruppenchef Friedrich Sobol für die EP-Fachhändler überraschend nun doch einen Ausbau des Online-Geschäfts an: "Als Ansprechpartner vor Ort zeigen die EP:Fachhändler auch online Gesicht. Das können sie im neu aufgesetzten Servicebereich noch besser umsetzen." Seit Anfang des Jahres erhalten Kunden auf www.ep.de detaillierte Informationen zu Lieferung, Montage, Finanzierung und Co. Bei der Darstellung können die EP:Fachhändler vorgegebenes Material oder eigene Fotos und Texte verwenden und ihre Seite sehr persönlich gestalten. Pünktlich zur ElectronicPartner Messe stehe nun die nächste Entwicklung in den Startlöchern: das Onlinesortiment. Dieses bilde ergänzend zum Kern- und Erweiterungssortiment speziell Produkte ab, die vorwiegend im Internet gekauft würden. "Der Vorteil: Händler fokussieren sich im Geschäft auf die Artikel, die im stationären Einkauf besonders beliebt sind. Dennoch können sie alle Ansprüche ihrer Kunden durch online verfügbare Ware bedienen", so Sobol. Der Start des Onlinesortiments ist im Laufe des Frühjahrs 2019 geplant.

Nicht nur Sobol, der gesamte EP-Vorstand ist zuversichtlich, nach den Turbulenzen der vergangenen Monate nun wieder an der Zukunft der Verbundgruppe zu arbeiten: "Bei unserer Jahresveranstaltung 2019 erleben alle Mitglieder - unabhängig davon, ob sie zu Comteam, EP: oder Medimax gehören -, welchen Mehrwert wir als Verbundgruppe bieten. Enge Zusammenarbeit mit den wichtigsten Herstellern der Branche, spannende Marketing- und Vertriebskonzepte sowie weiterführende Informationen zu den Themen, die in der modernen Handelswelt wirklich zählen: Das zeichnet Electronic Partner und unsere Messe 2019 aus", ist sich EP-Vorstand Karl Trautmann sicher.