Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Starke Online-Zuwächse

Euronics meldet gutes Weihnachtsgeschäft



Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Schon jetzt liegt die Verbundgruppe Euronics fünf Prozent über dem Umsatz im letzten Weihnachtsgeschäft. Dazu trage auch das zunehmende Online-Geschäft mit Zuwächsen im dreistelligen Bereich bei.
Euronics sieht sich mit dem Werbemotto "Für dein bestes Zuhause der Welt" auf gutem Kurs
Euronics sieht sich mit dem Werbemotto "Für dein bestes Zuhause der Welt" auf gutem Kurs
Foto: Euronics

Gerade prognostizierte die gfu (Gesellschaft für Consumer und Home Electronics) den Branchenumsatz des vierten Quartals in diesem Jahr auf 9,4 Milliarden Euro, der vor allem um die Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel erzielt wird. Damit kann die Branche an den positiven Trend der ersten drei Quartale anknüpfen. Insgesamt entspricht das Volumen im letzten Quartal über 30 Prozent des Jahresumsatzes mit Consumer und Home Electronics-Produkten.

Bei der Verbundgruppe Euronics scheint die große Bedeutung des Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr den ersehnten positiven Impuls zu geben: "Wir erwarten ein umsatzstarkes viertes Quartal und liegen bereits nach zwei von drei Monaten rund fünf Prozent über dem Vorjahreszeitraum", erklärt Benedict Kober, Sprecher des Vorstands von Euronics. "Unser Marktplatz unter euronics.de konnte dabei mit einem dreistelligen Wachstum nachhaltig zu dieser Entwicklung beitragen. Insbesondere weil immer mehr Endverbraucher unser ‚digitales Schaufenster‘ nutzen, um dann im Anschluss im Ladengeschäft den Kaufabschluss zu tätigen."

TV-Geschäft ist wieder Umsatztreiber

Weiter berichtet Euronics-Chef Kober: "Die positive Entwicklung des Fernseh-Geschäfts wird auch im Weihnachtszeitraum anhalten. Mit über acht Prozent plus zum Vorjahr ist Euronics klar auf Wachstumskurs und wir sind sicher, dass die Nachfrage nach hochauflösenden TV-Geräten mit großen Bildschirmdiagonalen einer der Umsatztreiber im diesjährigen Weihnachtsgeschäft sein wird." Im vergangenen Geschäftsjahr musste Euronics noch einen Umsatzrückgang von vier Prozent hinnehmen.

Benedict Kober sieht die Verbundgruppe nun auf einem guten Kurs: "Nicht umsonst positioniert sich Euronics mit dem Markenmotto ‚Für dein bestes Zuhause der Welt‘ beim Endverbraucher. Denn Familie, das eigene Zuhause und das allgemeine Wohlbefinden sind zentrale Themen, in die gerne investiert wird. Deshalb werden Activity Tracker und Smart Watches auch 2017 zahlreich unter den Weihnachtsbäumen liegen. Sie bieten positive Anreize für eine ausgewogene Ernährung, mehr Bewegung und fördern insgesamt eine gesundheitsbewusste Lebenseinstellung." (mh)

Lesetipp: Euronics wird Telekom-Pilotpartner