Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Branchenkenner

Große AMOLEDs noch nicht reif für den Massenmarkt

26.07.2011
Entgegen Berichten, dass Apple bei LG Display wegen 55 Zoll großen AMOLED-Panels für Fernseher angeklopft hat, halten Hersteller auf Taiwan die Technologie noch nicht für reif genug, sie auf große Bildschirme zu übertragen.
Könnte so bald Apples erster Fernseher auf Basis der AMOLED-Technologie aussehen. Das Bild zeigt natürlich einen iMac.
Könnte so bald Apples erster Fernseher auf Basis der AMOLED-Technologie aussehen. Das Bild zeigt natürlich einen iMac.

Entgegen Berichten, dass Apple bei LG Display wegen 55 Zoll großen AMOLED-Panels für Fernseher angeklopft hat, halten Hersteller auf Taiwan laut 'Digitimes' die Technologie noch nicht für reif genug, sie auf große Bildschirme zu übertragen. Von den LCD-Herstellern der Insel weiß man, dass BenQ-Schwester AU Optronics (AUO) in die AMOLED-Produktion eingestiegen ist. Kritik an den geplanten 55-Zöllern könnte also von dort kommen.

AMOLED steht für Active Matrix Organic Light Emitting-Diode, sprich für Aktivmatrix-OLEDs, wie sie Samsung und verschiedene Hersteller für höherwertige Smartphones und Digitalkameras einsetzten.

Tatsächlich sind Handys und Kameras noch immer mit Abstand die führenden Einsatzbereiche für OLED-Displays, auch wenn die Technologie auch in Automobilkonsolen zunehmend Einzug hält.

Samsung und LG haben schon verschiedene Prototypen größerer OLED-Displays gezeigt, diese aber wegen der hohen Schwundraten und Preise sowie wegen der Kurzlebigkeit bestiummter Farben mit Blau als größten Schwachpunkt die Massenfertigung immer weiter zurückgehalten.