Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neue Channel-Strategie von Vertiv

Ismayil Basusta übernimmt als Manager Channel Sales DACH

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Vor seinem Wechsel zu Vertiv leitete Ismayil Basusta bei NEC und Symantec den Channel. In über 20 Jahren in der IT-Branche hatte der Diplominformatiker leitende Positionen bei Google und Novell inne.

Nachdem zahlreiche Fachhändler ihn bereits auf diversen Hausmessen der Distribution in seiner neuen Funktion wiedererkannten, ist es nun auch offiziell: Ismayil Basusta hat vor Kurzem bei Vertiv die Aufgabe als Manager Channel Sales DACH übernommen. Basusta arbeitet im Team von Joachim Fischer, der im Oktober 2018 als Channel Sales Director EMEA zu Vertiv kam.

"Das neue Channel-Programm birgt für alle Seiten enormes Potenzial. Ich blicke gespannt auf die Zukunft und freue mich, diese mit meiner Expertise mitgestalten zu können", sagt Ismayil Basusta zur offiziellen Übernahme der Aufgaben als Manager Channel Sales DACH bei Vertiv.
"Das neue Channel-Programm birgt für alle Seiten enormes Potenzial. Ich blicke gespannt auf die Zukunft und freue mich, diese mit meiner Expertise mitgestalten zu können", sagt Ismayil Basusta zur offiziellen Übernahme der Aufgaben als Manager Channel Sales DACH bei Vertiv.
Foto: Vertiv

Gemeinsam mit Fischer wird Basusta nun das erstmals in der Form aufgelegte Channel-Programm von Vertiv in Deutschland umsetzen. Das ist bereits auf reges Interesse im Handel gestoßen - zum Beispiel bei der Ingram-Micro-Hausmesse Top 2019 im Mai in München, wie Fischer gegenüber ChannelPartner berichtete.

Der Diplominformatiker Ismayil Basusta ist bereits seit über 20 Jahren in der IT-Branche. Zuletzt leitete er seit 2016 die Channel-Aktivitäten bei NEC. Davor war er bei Symantec für die Betreuung des Channels zuständig. Seine Laufbahn in der IT begann er bei Novell, zwischenzeitlich war er als Manager New Business Development bei Google für die Regionen DACH und Russland zuständig.

Das neu formierten Channel-Team von Vertiv in Deutschland konnten Vertriebspartner bereits auf der Also Hausmesse CTV 2019 in Düsseldorf kennenlernen, darunter (im Bild von links) auch Ismayil Basusta (Channel Manager DACH), Katja Neumann (Distribution Manager Channel DACH), Tanja Angermaier (Senior Marketing Manager EMEA), Edgar Hiller (Outside Sales) und Joachim Fischer (Channel Director EMEA).
Das neu formierten Channel-Team von Vertiv in Deutschland konnten Vertriebspartner bereits auf der Also Hausmesse CTV 2019 in Düsseldorf kennenlernen, darunter (im Bild von links) auch Ismayil Basusta (Channel Manager DACH), Katja Neumann (Distribution Manager Channel DACH), Tanja Angermaier (Senior Marketing Manager EMEA), Edgar Hiller (Outside Sales) und Joachim Fischer (Channel Director EMEA).

Die Einstellung von Basusta ist Teil der neuen Channel-Strategie von Vertiv in EMEA. Das erweiterte Vertiv Partnerprogramm (VPP) bringt im Wesentlichen drei Neuerungen: einen neuen Bonusplan, ein überarbeitetes Partnerportal und ein erweitertes Produktportfolio. Mehr dazu lesen Sie bei ChannelPartner im Artikel Vertiv geht auf den Channel zu.